Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Frühe Geldspielgeräte bis 1949 » Foto und Video » Bajazzo's » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bajazzo's
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Patschinski
Autoren-Team


Dabei seit: 01.06.2008
Beiträge: 159

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Armand,

danke für den Tip, ist mir gar nicht aufgefallen, dass da ein Puffer fehlt. Ich werde mich sofort auf die Suche machen ;-) Wenn ich einen finde, bekommst du natürlich auch einen ab...


Gruß Patrick
03.10.2008 21:21 Patschinski ist offline E-Mail an Patschinski senden Beiträge von Patschinski suchen Nehmen Sie Patschinski in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.483

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt bei Ebay ein Anbieter, ich weiss aber nicht ob das vielleicht schon Neopren ist, aber Nummer 1 in rot würde passen
Toilettensitzpuffer
Ich habe schon mal bei dem Anbieter gekauft, er hat meist ältere Bestände.
Ich habe ihn mal angemailt.

__________________
Viele Grüsse

Armand


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Cleantex: 03.10.2008 21:46.

03.10.2008 21:34 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Patschinski
Autoren-Team


Dabei seit: 01.06.2008
Beiträge: 159

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Prima, die werd´ ich mir auch bestellen, dann habe ich gleich Puffer für die nächsten fünf Bajazzos ;-)

Gruß Patrick
04.10.2008 09:17 Patschinski ist offline E-Mail an Patschinski senden Beiträge von Patschinski suchen Nehmen Sie Patschinski in Ihre Freundesliste auf
alte-automaten alte-automaten ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 19.09.2008
Beiträge: 2.180
Herkunft: MTK

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Dinger werden in jedem gutsortierten Baumarkt als "Türpuffer"angeboten...spart Porto Augenzwinkern

__________________
Bis dann

Daniel
06.10.2008 08:19 alte-automaten ist offline E-Mail an alte-automaten senden Beiträge von alte-automaten suchen Nehmen Sie alte-automaten in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.483

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, die sind dann aber aus Neopren, und Plastik gehört eigentlich nicht in einen Bajazzo, auch wenn es niemand sieht.

__________________
Viele Grüsse

Armand


06.10.2008 09:33 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.483

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mal einen Link zu einem aktuellen Foto gelegt, wo man sehr schön die Vergoldungstechnik erkennt.
Das Verfahren wurde "Anreibevergoldung" genannt, und auf dem Foto kann man sehr gut erkennen,
dass das Basismetall vorher verkupfert wurde, deshalb die grünliche Oxidierung am Rande sichtbar wird.
Diese Technik wird heute nicht mehr verwendet.
Dadurch sieht man auch sehr gut dass das gezeigte Teil original aus der Epoche stammt.


Wer mehr darüber erfahren will, kann es hier bei
Wikipedia - Vergolden
nachlesen.

__________________
Viele Grüsse

Armand


07.10.2008 22:12 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.483

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Inzwischen hat jemand unsere ganzen Gummipuffer (siehe oben) aufgekauft.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...:MEWA:IT&ih=012
Weitere "Funde", auch an Klodeckeln sind strengst vertraulich zu behandeln. fröhlich
Ich möchte nicht dass wegen uns ganz Deutschland auf der Porzellanschüssel sitzen muss großes Grinsen

__________________
Viele Grüsse

Armand


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Cleantex: 21.10.2008 11:01.

21.10.2008 10:43 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Patschinski
Autoren-Team


Dabei seit: 01.06.2008
Beiträge: 159

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe meine schon bekommen und eingebaut. Ich habe aber nur einen 6er-Pack gekauft, für den Rest bin ich nicht verantwortlich. Falls jemand Probleme mit seinem Klodeckel hat, kann ich gerne einen Gummipuffer abgeben...

Gruß Patrick
21.10.2008 12:37 Patschinski ist offline E-Mail an Patschinski senden Beiträge von Patschinski suchen Nehmen Sie Patschinski in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.483

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Patrick,

Ich weiss, die Diskussion erreicht jetzt ein Niveau, tiefer geht´s nicht großes Grinsen

Kannst du mal vielleicht ein Foto von der Rückseite der Roten einstellen, so 3/4 Rück, 1/4 von der Seite. Da sieht man sofort ob Einspritzlöcher oder gepresst vulkanisiert.

__________________
Viele Grüsse

Armand


21.10.2008 13:19 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Patschinski
Autoren-Team


Dabei seit: 01.06.2008
Beiträge: 159

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bitte schön. Der Durchmesser ist zwar etwas kleiner, als der Puffer der ursprünglich mal drauf war, funktioniert aber einwandfrei.

Gruß Patrick

Patschinski hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_5621_small.jpg

22.10.2008 22:10 Patschinski ist offline E-Mail an Patschinski senden Beiträge von Patschinski suchen Nehmen Sie Patschinski in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.483

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Patrick,

Vielen Dank für das Bild,
wenn man lang genug darauf sitzt, wird er automatisch breiter Zunge raus
Und durch die Jahrzehnte und das Spiel sowieso.
Und wie ich sehe, den blauen Engel hat er auch schon. Ich meine es ist Kautschuk. Der Dealer hat wieder neue Ware eingestellt, meine Puffer sind jetzt auch unterwegs. Dann kommt auch bald die Sammelbestellung mit den Elektromat Schläuchen, mal schauen wie gross der Bedarf ist.

__________________
Viele Grüsse

Armand


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Cleantex: 22.10.2008 22:35.

22.10.2008 22:31 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.483

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir mal ein paar Gedanken über die Ornamente gemacht, auch weill wir gestern darüber gesprochen haben.
Die scheinen doch an einigen Bajazzo's zu fehlen, und die dünnen Bleche sind auch nicht mehr einzeln aufzufinden.
Wie könnte jetzt ein Nachbau aussehen ?
Da ich wie Tobias aus dem Modellbau komme, hat den Vorteil dass dort viele Tips und Tricks im Umlauf sind,
die auch auf solche Kleinteile umsetzbar sind.
Es gibt dünne Kupfer oder Messing -Bleche im Handel problemlos von 0,1mm, nach oben bis zum Milimeterblech.
Die werden von allen Kleinherstellern benutzt um Messingbausätze zu ätzen.

Zuerst müsste man aber eine Matrix herstellen. Wenn erst ein Abdruck in Silikon besteht, könnte man beide Teile in Zink giessen.
Ein Schraubstock als Presse wäre genug und würde reichen um die Form auf ein viereckiges Blech zu pressen,
ohne dass Umrandung und Löcher im Ornament ausgeschnitten sind.
Jetzt kommt der zweite Modellbautrick.
Man besprüht das Blech beidseitig mit Fotolack und belichtet es nach dem Trocknen mit dem Schwarz/weiss Abdruck des Ornaments,
natürlich genau justiert.
Nun wird geätzt. Nach dem Bad ist das Ornament ausgeschnitten und durchgelocht, so und nicht anders werden Bausätze auch hergestellt.
Hier ist es sogar noch einfacher, denn Halbätzungen (Biegestellen usw.) sind nicht notwendig.
Die Nachbehandlung, vergolden oder lackieren ist dann nur noch ein Klacks.

Hier noch die Web-Seite eines Bekannten wo ihr sehen könnt mit welcher Präzision man die Bleche prägen kann.
http://www.exact-messebau.de/minilok/br95.htm



Es bleibt also genug zu tun in den kommenden Jahren.

__________________
Viele Grüsse

Armand


30.11.2008 21:04 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Seiten (8): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Frühe Geldspielgeräte bis 1949 » Foto und Video » Bajazzo's

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH