Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » 10Pf Geldspielgeräte ab 1950 bis 1967 » Werkstatt » Fragen zum Tivoli » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fragen zum Tivoli
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es hängt bei den Münzen davon ab, wie gross der Unterschied mit den 10 Pfennig Stücken war. Es gab da einige die gepasst haben. So ist der Münzprüfer in meinem Tivoli aus einem schweizerfranken Prüfer entstanden. Auch die alte Beatrice musste da durch, es gab auch einige dänische Münzen.
Das grösste Problem ist weder der Prüfer noch der Sotierer sondern die Münzröhren. Wenn sie nicht die richtige Dicke haben, klemmt die Auszahlung oder die Schieber brechen. Nicht von selbst aber bei Start. traurig

__________________
Viele Grüsse

Armand


25.05.2021 19:19 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da in der Schweiz die Geräte mit 1.- / 2.- und 5.- Einwurf im Einsatz waren, habe ich zum Glück noch passende Auszahlungsblocke. Man bedenke wir haben da einen Durchmesser von 23.1 mm bis 31.4 mm. Da musste sehr viel Umgebaut werden.

Es wurden auch kuriose Münzrutschen, Marke Eigenbau, kreiert s. Foto.

Aus Geldgier wurden viele Automaten auf Mehrfacheinwurf / Auszahlung umgebaut und so sind Sortierer, Münzröhren und Auszahlungsblöcke rare Artikel geworden.

Mache mich nun wieder an die Arbeit, damit mein Gesellenstück fertig wird

Gruss Markus

Baerenherz hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Münzrutsche+950.jpg

26.05.2021 08:32 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe beim Zusammenbau festgestellt, dass der Starthebel irgendwie „lahm“ zurückschnellte und am Ende gar nicht am Anschlag zur Ruhe kommt. Daher habe ich mal die „Kupplungsfedern mit Schiene, 80“ verglichen. Und kein Wunder, es gibt diverse verschiedene Längen.

In meiner Nativität habe ich alle meine „Leichen“ auseinander geschraubt und die gleichen Teile geputzt und zusammen für den Aufbau bereit gelegt. In Zukunft werde ich die Geräteteile von einem funktionstüchtigen Tivoli nicht mischen und erspare mir dadurch einige Mehrarbeit. Hoffe mit diesem Hinweis auch anderen diese Mehrarbeit zu ersparen.

Gruss Markus

Baerenherz hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Kupplungsfeder+1000.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Baerenherz: 26.05.2021 14:22.

26.05.2021 14:21 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, mein Gesellenstück ist fertig.

War sehr interessant die Mechanik kennen und verstehen zu lernen. Dieses Forum hat mir enorm viele Tipps und Infos geliefert. Herzlichen Dank dafür. Einen grossen Dank auch an Armand, der alle meine Fragen kompetent und schnell beantwortet hat.

Sobald ich ein neue Problem habe, frage ich gerne hier erneut nach.

Gruss aus der Schweiz
Markus

Baerenherz hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Tivoli-neu-04+950.jpg Tivoli-neu-05+950.jpg

26.05.2021 17:59 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na dann mal, neuer Automat, neues Glück. fröhlich

__________________
Viele Grüsse

Armand


26.05.2021 18:13 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Armand, bitte drehe meine Bilder so, dass sie sich nicht mehr drehen.
Verkleinere die Bilder mit Corel Photo Shop uns speichere sie dann. Keine Ahnung warum sie sich doch noch drehen.

Gruss Markus
27.05.2021 08:29 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Eckig oder rund Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vorerst herzlichen Dank für das Bilder "drehen"

Habe jetzt schon einige Tivolis gesehen, die in einem abgerundete Gehäuse zuhause sind. Kann man daraus das Alter oder die Herkunft erkennen? Oder war das einfach eine Zeit lang Mode? Weiss da Jemand mehr darüber?

Gruss Markus

Baerenherz hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Abgerundetes-Gehäuse+950.jpg

31.05.2021 08:50 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Markus,

schau doch mal beim Automatix-Club :
https://www.automatix-club.de/index.php/...ulff-banditen-i

Da kannst du dir einen auswählen. Meist waren es wohl Beromat's beider Ausführung.
Wer eine "Goldene Zwölf" geschlachtet hatte um einen Tivoli daraus zu basteln,
gehörte auf den Scheiterhaufen. Augenzwinkern

__________________
Viele Grüsse

Armand


31.05.2021 21:10 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Durfte heute die alten - neu furnierten Gehäuse beim Schreiner abholen.
Nun kann es weitergehen bis die nächsten Probleme kommen Augenzwinkern

Gruss Markus

Baerenherz hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Gehäuse-neu+950.jpg

08.06.2021 17:53 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit einigen Aufwand wurden die abgerundeten Gehäuse in "Eckig" umgebaut. Zeigt mir, dass es kein Material in Überfluss gab.

Gruss Markus

Baerenherz hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Runde-Ecken+950.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Baerenherz: 09.06.2021 18:06.

09.06.2021 18:05 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Interessant, ob Polymat die Runden in Eckige frisiert hat ?
Denn bei Wulff gab es ja auch spätere eckige Kisten nach den Runden.
Orion, Regina, Lottomat Tip-Top.

Wäre mal interessant ob einer dieser letzten Automaten aus den Wulff Werkstätten
ebenfalls vorher rund war ?

Man sammelt mit diesen 50er Automaten immer neue Erkenntnisse, schon erstaunlich
auch nach so langer Zeit.

__________________
Viele Grüsse

Armand


09.06.2021 21:34 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Spielregeln Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Spielregeln von Tivoli macht einem die Hoffnung, dass man alle drei Walzen beeinflussen kann. Nun habe ich aber bei den meisten Geräten festgestellt, dass die Abgleitfinger-Verlängerungen bei den Walzen 2 und 3 meistens so eingestellt (verbogen) wurden, dass eine Beeinflussung nicht möglich ist. Zudem bewegen sich die Abgleitfinger ja nach den Start zurück, sodass auch bei korrekter Einstellung eine Beeinflussung nur in den ersten Sekunden funktionieren würde. Einzig der Nachstart der ersten Walze funktioniert in der Regel einwandfrei.
Dass die Betreiber sich so viele Manipulationen aus Geldgier haben einfallen lassen, stimmt mich etwas nachdenklich. unglücklich

Gruss Markus

Baerenherz hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Spielregeln+950.jpg Abgleitfinger-01+950.jpg

13.06.2021 10:15 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

RE: Spielregeln Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Markus,

Den Fehler bei den Stopp-Walzen habe ich nicht festgestellt,
ich glaube, bei dir sind die Abgleitfinger vertauscht worden.

Schau mal bitte ob die Verlängerungen passen wenn sie gewechselt werden.
Das ist wohl einfacher als die Finger abzumontieren, falls es das Problem ist. smile

__________________
Viele Grüsse

Armand


13.06.2021 11:42 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
RE: Spielregeln Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Ausbauen ist kein Problem, da ich ja die Maschinen immer in alle Teile zerlege. Beim Zusammenbau werde ich deinen Vorschlag berücksichtigen. mal sehen und sonst werde ich die Verlängerungen anpassen. fröhlich Herzlichen Dank.

Habe einfach schon viele Manipulationen gesehen. unglücklich Daher der Verdacht

Gruss Markus
13.06.2021 13:34 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Habe einfach schon viele Manipulationen gesehen. unglücklich Daher der Verdacht


Aber die Schweizer sind doch ehrliche Menschen, mal von den Bankmanager abgesehen. smile

__________________
Viele Grüsse

Armand


13.06.2021 13:42 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch die Schweizer kochen nur mit Wasser!
Wir haben leider "Bankmanager" auf allen Gebieten, Einige Aufsteller und Wirte gehörten wohl auch dazu. Ich bin seit 40 Jahren selbständig und sehe mich als fairen Partner der jederzeit für sein tun gerade stehen kann. smile Beruhigt auch!

Gruss aus der Schweiz
Markus
13.06.2021 15:02 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Kurioses Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin immer wieder überrascht, was sich die kreativen Menschen einfallen lassen. Anstelle von genauem Anpassen und etwas schmieren, wurde die Freigabestange einfach mit einer Schraube beschwert.

Bin gespannt, was für Überraschungen noch auf mich zukommen.

Gruss Markus

Baerenherz hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Schraube+850.jpg

15.06.2021 10:17 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Natürlich saublöd wenn genau der Hebel hängen bleibt,
das ergibt einen Gewinn bei jedem Spiel. Ist diesem Aufsteller wohl schon passiert.
Das waren ja keine Intellektuelle in dieser Berufssparte. Einige waren doch trickreich.

Vor allem was die Gewichte an den Walzen anbelangt, um den Gewinn zu schmälern,
da gibt es gedrehte Teile die genau in die Löcher passen. Profi-Arbeit.

Nepper, Schlepper, Bauernfänger. Augenzwinkern

Ich mach mal ein Foto.

Cleantex hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Walzen_trickser.jpg



__________________
Viele Grüsse

Armand


15.06.2021 11:00 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Falsche Auszahlungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatte nun eine Maschine mit dem Problem: Auszahlung ist wie Kraut und Rüben durcheinander. verwirrt

Dann habe ich bemerkt, dass eine Kodierscheibe Kopfüber montiert war. (Innen war Aussen) Das war die Ursache des Durcheinanders. Also werden nun immer darauf achten, dass die richtige Seite oben ist. So wie ich es verstanden habe, ist die Einteilung sowie auf dem Foto.

Gruss Markus

Baerenherz hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Kodierscheibe+950.jpg

15.06.2021 15:49 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Umstellung auf Jeton Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibt es eine Möglichkeit, die Geräte auf Jetons umzustellen?

Habe eine Anfrage für ein Gerät, dass im öffentlichen Raum (Hotel) aufgestellt werden soll. Jeder Gast soll einige Jetons erhalten und kann seinem Spieltrieb nachgehen. Wenn er bei der Abreise Jetons wieder abgibt, werden diese an der Rechnung abgezogen. Denke keine schlechte Idee aber ist das möglich?

Gruss aus der Schweiz
Markus
17.06.2021 07:56 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » 10Pf Geldspielgeräte ab 1950 bis 1967 » Werkstatt » Fragen zum Tivoli

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH