Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Selbstbau-Projekte & Replicas » Projekt-Diskussion » Raspberry Arcade Kommentare » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: "Raspberry Arcade" Gewünschte Option
Konsole für bis zu 2 Spieler 4 100.00%
Konsole für einen Spieler 0 0.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Raspberry Arcade Kommentare
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 12.02.2016
Beiträge: 241
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das waren noch Preise Augen rollen

VC 20 für 3490,- geschockt

aber im Set mit Datasette Augenzwinkern

http://blog.fh-kaernten.at/ingmarsretro/...hartlauer06.jpg


Grüße Dirk
24.08.2016 01:47 Kellerkind ist offline E-Mail an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.420

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mich inzwischen in Investitionen gestürzt

1. China Münzer mit CPU
Die genaue Funktion muss man noch herausfinden, in wieweit die Elektronik komplett ist und funktioniert. An der Front hat er etwa 6,5x12,3cm.

13,24 Euro. smile





2. HIFI Digital Verstärker 2x10W
Das müsste reichen großes Grinsen
Buchse für Spannung 12V und Audio-Eingang sind auf der Platine, ich finde es wichtig dass niemand auch noch Kabel (an)löten muss. Das ist auf jeden Fall von Vorteil.

3,69 Euro.



3. Step-Down Konverter auf 5V
Das spart jede Menge Steckernetzteile für Raspi und seine Freunde. Alles was auf 5V läuft wird aus einem anderen Netzteil (12-40V) abgepumpt.
Die 5A sind Spitzenstrom, ermöglichen aber einen sicheren Betrieb bei Dauerleistung.
Ausserdem hat der Raspi selbst einen Micro-USB Stromeingang. Man braucht nur ein Kabel da wiederum die Buchsen auf dem Wandler-Board sind.

6,89 Euro.



__________________
Viele Grüsse

Armand


24.08.2016 09:37 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.420

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein anderes wichtiges Teil ist das Interface zwischen Raspberry und den Bedienungsschalter.

Die beiden wichtigsten Alternativen sind PiJamma und IPAC-2.

Die Unterschiede sind in einigen Punkten erheblich.
So scheint PiJamma die ältere Version zu sein. Dabei sind Raspi und PiJamma mit einem Flachbandkabel verbunden, der direkt auf das Raspi GIO eingesteckt wird. Nachteil, man kann beide Platinen nicht zu weit voneinander entfernen, dann aber laufen alle Drähte von Joysticks und Taster quer durch den Kasten.

http://arcadeforge.net/PiJamma:::51.html

IPAC-2 ist moderner, kleiner und das Interface voll programmierbar. Der grösste Vorteil aber ist, es wird nur mit einem USB-Kabel mit dem Raspi verbunden.
So kann man ihn direkt unter das Bedienfeld schrauben und man hat kurze Kabel die auch nicht mehr bewegt werden müssen.

https://www.ultimarc.com/ipac1.html

Wie sie dann einzeln mit den Betriebssystemen Retropie, RecalBox, Mame4all usw. am besten im Zusammenspiel funktionieren, muss man erst herausfinden.

Da gibt es noch viel zu lesen. In Recalbox ist Kodi integriert, ein Media Center.
Und wenn die Schnullergeneration mal rebelliert weil nur die Zwerge an die Konsole dürfen, kann man auch Mikimaus-Filme abspielen. smile

Irgendwo habe ich auch noch was gefunden um mehrere Betriebssysteme parallel auf dem Raspi zu installieren.
Alle diese Systeme emulieren ein paar Dutzend an den alten Konsolen.
Mame geht mit Münzer, bei den anderen bin ich noch nicht im Bilde.

Hier auch noch eine andere Datei zu einer Box mit Abmessungen

http://antik-automaten.de/wbb2_pics/Arca...de_refsheet.pdf

__________________
Viele Grüsse

Armand


24.08.2016 12:15 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.420

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den Monitor habe ich auch schon gefunden, und zwar bei mir. Ich hatte mal einen Yusmart 166 15 Zoll (2004) im Gebrauch, aber der wurde wenig benutzt und hat schon eine harte Oberfläche. Und ist relativ leicht. Also wenn ich den Plastik zu 80% runterhabe, noch viel leichter. Wobei man dann immer sehen muss ob man die Vesa-Verschraubungen verwendet oder eine eigene Befestigung wählt. Eigentlich sind ja fast alle Monitore unterschiedlich dick, was man dann bei der Montage vom Brett dahinter berücksichtigen muss. Ausserdem ist er 4:3 im Format. Die seitlichen Streifen bei einem Widescreen sind bei alten Arcade Spielen ohnehin ohne Sinn. Einzig der Anschluss ist noch VGA, aber da gibt es jede Menge Konverterkabel für eine Handvoll Reis. Es bleiben dann etwa 8cm auf jeder Seite übrig, das reicht für Münzer und Pullenhalter. Augenzwinkern

__________________
Viele Grüsse

Armand


24.08.2016 18:02 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.420

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich monopolisiere heute wieder mein eigenes Thema, es gibt aber bei solchen Sachen, gerade am Anfang, viele Informationen.

Eine interessante Seite ist hier, es geht um die Bildschirmgrösse :
https://de.wikipedia.org/wiki/Bildschirmdiagonale

Interessant vor allem im Vergleich der Bildschirmhöhen als die ältere 4:3 mit 16:9 WD

Bei einem 15 Zoll 4:3 Bildschirm sind das 23cm, wie man in der Tabelle lesen kann.
Bei einem 16:9 Bildschirm liegt ein 18 Zoll bei 22cm und ein 19 Zoll bei 24cm Höhe.

Erstaunlich, ist aber die Realität. Es war sogar so dass in den Arcade Maschinen früher die alten Röhrenbildschirme hochkant gestellt waren. smile

Man merkt also, ein guter gebrauchter 4:3 15 Zoll ist die richtige Wahl. Und die gibt es gebraucht um 25 Euro bei Ebay, wenn man keinen auf dem Speicher hat.

__________________
Viele Grüsse

Armand


24.08.2016 19:38 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 12.02.2016
Beiträge: 241
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Armand,

vielen Dank für den Download.

Wenn man den Kasten nach den Maßen von "Geek Arcade Cabinet" in 19 mm baut wiegt die Kiste ca. 20 kg+,
kannst ruhig zwei Pullenhalter montieren. Da wackelt nix ! Augenzwinkern
Und für 10 Watt cool brauchst du ja auch einen stabilen KLANGKÖRPER.

Gewichtsberechnung für Platten und viele Infos:
http://www.schreinerwissen.de/kg.php


Eben vorm Rechner hatte ich ein Déjà-vu und der Pixel Effekt war perfekt, versucht es mal selbst ...
... steckt mal die Brille hoch geschockt und funktionier´s ??? fröhlich

Der Bericht ist schon älter aber die Idee als plug-and-play und dann noch mit Trackball = Spiele, Internet TV-Konsole ...
http://eigenbaukombinat.de/arcade-controller-mit-mame/



Grüße Dirk
24.08.2016 20:10 Kellerkind ist offline E-Mail an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 385
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibt es den preiswert irgendwo HDMI to RGB Controller?

Grüße
SEMTEX

__________________
Webseite: https://www.cnc-holzwelt.de =)
24.08.2016 20:43 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.420

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sven,

Alles für ein paar Sojabohnen Augenzwinkern
http://www.ebay.de/itm/HDMI-Male-to-VGA-...%3D401176172058

Hallo Dirk,

die Pullenhalter könnte man ja auch an der Seite montieren, ich habe da ein geiles zusammenklappbares Exemplar in Chrom gefunden. Also 2, natürlich.
https://www.amazon.de/dp/B0016MAMM2/ref=...d=IL7GFWA91SCBN

__________________
Viele Grüsse

Armand


24.08.2016 21:46 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.420

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was beim Kasten noch wichtig ist, ich meine 6 Knöpfe genügen für eine Hand. 8 ist Quatsch. fröhlich

Und natürlich hängt das Gewicht wieder vom Material ab. Pappel ist natürlich viel leichter. Dann kommt noch als wichtiger Faktor hinzu, du müsstest genau deine Kosten berechnen denn bei 2 oder 3 Exemplaren kann es sein dass die käuflichen Teile schlussendlich billiger kommen. Du sollst ja kein Geld dabei verlieren. Eine Serie von 50 Stück wird immer billiger, allein schon vom Materialeinkauf. Es gibt eine Variante die wird so wie die Billy Regale zusammengebaut, also mit den IKEA Stiftschrauben und den runden Klemmen.

__________________
Viele Grüsse

Armand


24.08.2016 21:57 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 385
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ahh ja.
Ebay sei Dank. Hätt ich ja auch mal suchen können.
Ich dachte das ist kompizierter mit dem Interface.
Ich lade mir jetzt mal die holzigen Pläne runter. smile
Dann denke ich nach und so weiter...


Grüße
SEMTEX

__________________
Webseite: https://www.cnc-holzwelt.de =)
24.08.2016 22:17 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 385
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na prima.. alles Zoll-Maße.. Teufel

Okay, in der Zeichnung ist alles aus 19 mm dickem MDF = 3/4".
Wollen wir doch bei dem Material bleiben?

Mann könnte in die Seitenteile jeweils 8..9mm tiefe Einsenkungen machen,
das erleichtert die Montage der Querteile schon deutlich.
Wenn ich gleichzeitig an den Stellen der Einsenkungen paar Bohrungen vorsehe,
könnte man die Seiten leicht mit den Querteilen verkleben & fest verschrauben.
Das müsste doch ordentlich halten?

Achtung: MDF IMMER VORBOHREN ...sonst platzt es aus.

Genaue Kosten weiss ich erst nach dem Zuschnitt von einem Muster.
Das muß ich sowieso machen. Augenzwinkern

Grüße
SEMTEX

__________________
Webseite: https://www.cnc-holzwelt.de =)
24.08.2016 22:32 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 12.02.2016
Beiträge: 241
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Halllloo zusammen,

zu den Pullenhalter gehört diese Ding auf jeden Fall noch dazu:
https://www.amazon.de/Wandflaschen%C3%B6...QZEFQZEY8AM8M79

dann hast du direkt auch Spielgeld , der Münzprüfer frist wohl alles,
was ich übrigens sehr gut finde, dann ist SCHLUSS mit dem Kleingeld in den Taschen.

Die Gehäuseverbindungen sollten €mäßig nicht das Problem sein, wenn man aber mal dies +das +jenes zusammen rechnet kommen da wohl schnell 200++ raus,

+ weil nächstes Jahr wird es wieder Sommer
http://www.ebay.com/itm/Bierkuhler-Flasc...r-/141041271847

Auch ist sehr wichtig, das dein Flaschenhalter AUCH KOMPATIBEL zum System ist ! smile


Grüße Dirk

by the way, vielen Dank nochmal für´s Verschieben

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kellerkind: 24.08.2016 23:04.

24.08.2016 22:50 Kellerkind ist offline E-Mail an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 385
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Anbei ein 1. Entwurf der Seitenteile mit metrischen Maßen.
Ich habe ringsum ca. 10mm Rand eingeplant, wenn wir
die Seitenteile einsenken wollen...

Pappel geht auch, aber das ist wirklich sehr weiches Holz.
Wenn man da mit dem Bierpömpel dagegenhaut ist gleich ne Delle drin. großes Grinsen

Grüße

SEMTEX

Semtex hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Entwurf Seitenteil V1.jpg



__________________
Webseite: https://www.cnc-holzwelt.de =)
24.08.2016 23:21 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.420

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und Pappel beschichtet ist wohl unbezahlbar ?
Die Sache mit den Einfräsungen finde ich gut, könnte aber an einigen Stellen, wie Bildschirmbefestigung eher stören. Der Engländer hat auch 12mm Kits mit T-Mold. Das ist mir aber zu dünn, die brechen schon beim Rülpsen ab.

Das Gewicht der 18mm Kiste habe ich gefunden. Es sind etwa 16kg. Also schon ne Menge.
Da stellt sich die Frage ob man nicht einfach nur die Seitenteile in 16 oder 18mm machen könnte, und dann den Rest in 12mm ? Es sind ja nur dort die T-Mold's vorhanden, ansonsten fällt es nicht auf.

Granitleger machen es auch so, am Treppenansatz ist die Ware 30mm dick und dahinter 10mm. smile Fällt niemand auf.

Ich habe mal so die Preise durchwühlt, also der Engländer ist ziemlich billig im Vergleich zu allen andern. Das schwarze Kit ist aber jetzt ausverkauft. Komisch ? Zuviel Reklame gemacht ?

__________________
Viele Grüsse

Armand


24.08.2016 23:46 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 12.02.2016
Beiträge: 241
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sven,

STOP die Maschinen, du bist ja nicht zu Bremsen großes Grinsen



Knöpfe und Joystick,

erinnert sich noch jemand daran wieviele Joysticks er gekauft hat ?

Bei mir waren es bestimmt 7-8 Stück traurig

Ich hatte SPÄTER immer einen am Lager ! Teufel denn Spätesten SONNTAGS irgendwann Teufel PÄNG !!!
Sch.... , oder wo ist ER hab ich noch einen ... , aus 3 mach 1 ? Freude

Beim Stick sollte man nicht sparen ! Oder sind die Heute besser ?

2 Knöpfe reichen aus für Ping-Pong,Pac-Man,Alien und Sportspiele (Joystickkiller),
4, 6 Knöpfe ? 8 Stück ???

Dann noch das mit dem Bildschirm, aktuell habe ich keinen der 320 x 200 darstellen kann .


Grüße Dirk
24.08.2016 23:48 Kellerkind ist offline E-Mail an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 385
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Machen kann man so fast alles. Augenzwinkern

Klaro, wir können die Seiten auch aus 18er machen und den Rest aus 12er.
Beschichtetes Pappel in Kleinmengen...wo jibbet das?

Grüße

SEMTEX

__________________
Webseite: https://www.cnc-holzwelt.de =)
24.08.2016 23:54 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.420

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hatte ich hier gefunden. Scheint aber relativ teuer, eine Platte würde etwa 3 Boxen ergeben. Allerdings Gewicht super 7,5kG !

https://www.reimo.com/de/520151-moebelba...razit_metallic/

Die gibt es möglicherweise anderswo preiswerter.

__________________
Viele Grüsse

Armand


25.08.2016 00:04 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.420

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier billiger
http://www.campingbus-shop.de/products-p...c-schichtstoff/

__________________
Viele Grüsse

Armand


25.08.2016 00:07 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 385
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geiles Material.
Das kannte ich noch nicht.
Hmm, aber der Preis ist natürlich abartig teuer. böse

Grüße

SEMTEX

__________________
Webseite: https://www.cnc-holzwelt.de =)
25.08.2016 00:13 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 12.02.2016
Beiträge: 241
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

War gerade mal im Bastelzimmer,

da steht Pappelsperrholz 12 mm krumm wie ein Flitzebogen und dann noch eine Eigenbau Frässchiene aus 9 mm Birke-Multiplex 1200 mm lang in Bieber-Baumarkt Qualität was meiner Meinung nach ausreichend ist, evtl. 3 - 4 Kantleisten einleimen.

Wie sieht es denn aus mit HPL, Bauallzweckplatte (Resopal) finde da aber nur 6 mm
und die Frage , wie verbinden, kleben WOMIT (€ ca.36,- bis 55,- pro Meter und 8,5kg/m)

Pappelsperrholz 12 mm (5,5kg/m) und 9 mm Birke-Multiplex (5kg/m) liegen bei € 23,-.

Bei 9 mm ist nur max 1,5 - 2 mm zum nuten !


Grüße Dirk


Schichtstoffplatten habe ich gerade erst gelesen,
= ist gleich HPL, Bauallzweckplatte , "wenn ich nicht irre"

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kellerkind: 25.08.2016 00:30.

25.08.2016 00:24 Kellerkind ist offline E-Mail an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (8): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Selbstbau-Projekte & Replicas » Projekt-Diskussion » Raspberry Arcade Kommentare

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH