Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Warenautomaten von 1950 bis 1975 » Werkstatt » Seitz Maturus Warenautomat » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Seitz Maturus Warenautomat
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
xevious xevious ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 25.06.2014
Beiträge: 21
Herkunft: Wiesbaden

smile Seitz Maturus Warenautomat Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich möchte mich mal kurz vorstellen.
Ich komme aus der Nähe von Wiesbaden und bin 'automatengeschädigt' smile
Neben den üblichen Verdächtigen wie Flipper, Arcadecabs & Cocktailtables, die ich reichlich habe,
habe ich mir mal vor zehn Jahren in Ebay einen Seitz Warenautomat gekauft. (siehe Bilder im Anhang)
Diese schwarzen Verkaufsautomaten hingen früher bei uns in der Gegend in den Bahnhöfen und
waren mit Süsswaren oder Tempo-Taschentüchern gefüllt.
Sie funktionieren rein mechanisch und sind unverwüstlich. Mein Seitz kam damals scheinbar direkt aus dem Verkauf.
Er war original 'jahrzehntelang' verschmutzt. Fette, Öle, Dreck und Metallteile, alles war noch da ... smile
Die Warenausgabeeinheit habe ich jetzt komplett zerlegt, entfettet, gereinigt, poliert, gewachst und geölt.
Sie funktioniert jetzt wieder einwandfrei.
Leider habe ich sonst keine Informationen mehr zu dem Gerät. Es gibt zwar ein Schildchen mit Seriennummer und
"Seitz Bad Kreuznach", aber kein Baujahr oder sonstige Informationen. Im Netz habe ich zu dieser Geräteserie nichts gefunden.

Falls jemand weitere Infos oder ein eingescanntes Prospekt hat, wäre ich dankbar.

Gruß
Thomas

xevious hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
s1.jpg s2.jpg
s3.jpg



__________________
Flipper, Arcade & Automaten
25.06.2014 15:44 xevious ist offline E-Mail an xevious senden Beiträge von xevious suchen Nehmen Sie xevious in Ihre Freundesliste auf
puschkin2 puschkin2 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 02.01.2010
Beiträge: 337
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen hier im Forum!

__________________
Liebe Grüße

Marco
25.06.2014 20:05 puschkin2 ist offline Beiträge von puschkin2 suchen Nehmen Sie puschkin2 in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.285

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herzlich willkommen, leider kann ich dir bei den Warenautomaten nicht helfen,
aber es gibt einige Spezialisten im Forum. smile

__________________
Viele Grüsse

Armand


25.06.2014 20:14 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
alte-automaten alte-automaten ist männlich
Autoren-Team


Dabei seit: 19.09.2008
Beiträge: 2.175
Herkunft: MTK

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch von mir ein herzliches "Willkommen" im Forum!

Das ist ein schöner Kundendienstautomat und er sieht im Vergleich zu den öfter mal angebotenen großen Modellen ja doch recht "handlich" aus!?
Wie groß ist denn das gute Stück?

Dann wünsche ich mal weiterhin viel Spaß beim sammeln und sende viele Grüße aus dem schönen Hochheim am Main,unweit von Wiesbaden Augenzwinkern

__________________
Bis dann

Daniel
26.06.2014 08:22 alte-automaten ist offline E-Mail an alte-automaten senden Beiträge von alte-automaten suchen Nehmen Sie alte-automaten in Ihre Freundesliste auf
xevious xevious ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 25.06.2014
Beiträge: 21
Herkunft: Wiesbaden

Themenstarter Thema begonnen von xevious
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja - mal danke für die Antworten.

der Automat ist ca. 40x80x25 (BxHxT).
Er ist zu 99,9% aus Metall, heute ja quasi unvorstellbar.
Nur das Schildchen vorne in der Scheibe ist aus Plastik und die Lampenfassungen für die Beleuchtungen sind aus Kunststoff.
Diesen Automaten mit (nur) drei Schächten habe ich nur noch einmal vor einigen Jahren in Ebay gesehen.
Die Fa. Seitz hat ihn in dieser Form (scheinbar) noch mit sechs Schächten hergestellt. (in den Ebay-Kleinanzeigen gibt es z.Z. ein Angebot)

Dafür, dass diese Geräte in meiner frühen Jugend überall (zumindest hier in der Gegend) zu sehen waren,
sind sie jetzt scheinbar nicht mehr zu bekommen.

__________________
Flipper, Arcade & Automaten
26.06.2014 11:01 xevious ist offline E-Mail an xevious senden Beiträge von xevious suchen Nehmen Sie xevious in Ihre Freundesliste auf
xevious xevious ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 25.06.2014
Beiträge: 21
Herkunft: Wiesbaden

Themenstarter Thema begonnen von xevious
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin fertig mit der Restauration meines Seitz Warenautomats.
Hier das Ergebnis im Bild.
Vielleicht mache ich auch ein Video über die Restauration.

xevious hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
seitz.jpg



__________________
Flipper, Arcade & Automaten
10.07.2014 20:01 xevious ist offline E-Mail an xevious senden Beiträge von xevious suchen Nehmen Sie xevious in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.285

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde den Automaten sehr schön, und lecker die aktuelle Füllung. Zunge raus
Meist sind es ja riesige Kisten, mir haben die Kleineren immer schon besser gefallen.

__________________
Viele Grüsse

Armand


11.07.2014 12:14 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
puschkin2 puschkin2 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 02.01.2010
Beiträge: 337
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gratuliere, schönes Teil!

Das würde ich mir auch sofort aufhängen - wie Armand schon gesagt hat, sind die meisten einfach zu groß...

LG

__________________
Liebe Grüße

Marco
11.07.2014 12:54 puschkin2 ist offline Beiträge von puschkin2 suchen Nehmen Sie puschkin2 in Ihre Freundesliste auf
alte-automaten alte-automaten ist männlich
Autoren-Team


Dabei seit: 19.09.2008
Beiträge: 2.175
Herkunft: MTK

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gefällt mir auch,der "kleine Schwarze" großes Grinsen

Bin ständig in Wiesbaden;wenn Du mir sagst wo er hängt,dann werfe ich mal etwas Geld ein Augenzwinkern

__________________
Bis dann

Daniel
11.07.2014 15:19 alte-automaten ist offline E-Mail an alte-automaten senden Beiträge von alte-automaten suchen Nehmen Sie alte-automaten in Ihre Freundesliste auf
Schokodose Schokodose ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-35.jpg

Dabei seit: 14.05.2010
Beiträge: 205

RE: Hallo - ich bin neu hier ... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von xevious
Falls jemand weitere Infos oder ein eingescanntes Prospekt hat, wäre ich dankbar.[...]


Hier ist ein Prospekt von dem Automaten.

Er wird darin von Seitz als Modell MATURUS 3 ( 3 Warenschächte) angeboten und war auch mit einem passenden Sockel, sowie verschiedenen Schriften im Leuchtkopf erhältlich.

Das Modell gab es mit bis zu 9 Warenschächten. (MATURUS 9)

Schokodose hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Seitz Maturus 3.jpg



__________________
Nur nix wegschmeissen...
15.07.2014 20:55 Schokodose ist offline E-Mail an Schokodose senden Beiträge von Schokodose suchen Nehmen Sie Schokodose in Ihre Freundesliste auf
hoenni
Mitglied


images/avatars/avatar-104.jpg

Dabei seit: 10.07.2014
Beiträge: 8
Herkunft: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sieht gut aus, Respekt! Wie viele Stunde hast du ca. für die Restaurierung aufgewendet?

__________________
Sorry, but I don't trust anything that bleeds for five days and doesn't die.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hoenni: 15.07.2014 22:39.

15.07.2014 22:37 hoenni ist offline E-Mail an hoenni senden Beiträge von hoenni suchen Nehmen Sie hoenni in Ihre Freundesliste auf
xevious xevious ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 25.06.2014
Beiträge: 21
Herkunft: Wiesbaden

Themenstarter Thema begonnen von xevious
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja danke - super - mit dem Namen des Cabs ... äähh ... Automaten finde ich in Google auch etwas.

Ebay Auktion Seitz Prospekt

Hier hat jemand, leider ist die Auktion schon vorbei, einen original Seitz Maturus-Prospekt verkauft.
Ich habe ihn mal angeschrieben. Vielleicht hat er noch ein Prospekt.

Ich habe in sechs Wochen ungefähr insg. 70-100 Stunden gebraucht.
Ich hatte jede Baugrupper zerlegt, entfettet, entrostet, poliert und geölt/gewachst.
Das war noch der original Schmutz aus den 60er drinn. Roch auch unappetitlich.
Die Schubladen waren mehr als schwergängig. Jetzt flutschen sie wieder.

Das Anschrauben an die Wand war auch eine Herausforderung. Ich hatte den Münzprüfer und die Schächte ausgebaut,
dann war der Rest aber immer noch gefühlte Tonnen schwer. Habe es so wie auf dem Bild gelöst.

Da macht der Automatensockel im Seitz-Prospekt mehr als Sinn ... smile

xevious hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
seitz_x.jpg



__________________
Flipper, Arcade & Automaten
16.07.2014 11:04 xevious ist offline E-Mail an xevious senden Beiträge von xevious suchen Nehmen Sie xevious in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.285

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

die Methode ist gut. Ich mache das so ähnlich, auch mit anderen Artikeln die ich an der Wand (oder der Decke) befestigen muss. Ich benutze ein Billigregal mit mehreren Höhen und mache den Rest auch mit Brettern usw. Auch um schwere Lampen an der Decke zu befestigten, damit wird das ganz easy.

__________________
Viele Grüsse

Armand


16.07.2014 12:19 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
xevious xevious ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 25.06.2014
Beiträge: 21
Herkunft: Wiesbaden

Themenstarter Thema begonnen von xevious
smile Video zum Seitz Warenautomat auf Youtube Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sooo ... jetzt habe ich es nach einigen Monaten geschafft, ein Video über meinen selbstrestaurierten Seitz Maturus Warenautomat zu machen.
Hat lange gedauert. Ich hatte das Gerät ja 2003 erworben und erst ... 2014 fertig restauriert ... traurig

http://youtu.be/sugjfSVgjeY


Neben den antiken Warenautomaten beschäftige ich mich noch mit Flippern und ... Videospielautomaten.
Letztere am liebsten klassisch aus den 80ern mit Joystick und 2 Buttons, aber auch gerne spätere Jahrgänge.

Dazu findet Ihr auf meinem Youtube-Kanal auch einige Videos meiner Automaten und Restaurierungsprojekte.

Hier mein Kanal mit weiteren meiner Projekte:

https://www.youtube.com/channel/UCUFTqYK-fMXC6aVbyEoajWg

Für Anregungen, Ideen oder Kritik bin ich dankbar.

Gruß
Thomas

xevious hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
seitz maturus.jpg



__________________
Flipper, Arcade & Automaten

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von xevious: 23.01.2015 19:38.

23.01.2015 19:38 xevious ist offline E-Mail an xevious senden Beiträge von xevious suchen Nehmen Sie xevious in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.285

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr schön, vielen Dank !

Kleine Frage, ich bin nämlich auch dran meine Turbon an die Wand zu nageln und suche nach der richtigen Methode. Er wiegt 25kg. Bei mir ist es eine solide Ziegelwand aus Betonziegel-Hohlsteinen. Ankerbolzen fallen schon mal weg, da kein Beton. Ideal sind Chemiedübel. Ich will aber keine Mammutlöcher bohren. smile
8mm sind ideal als Schraubendurchmesser, aber eine 8mm Holz-Schraube ist auch nicht ideal da die Länge genau abgestimmt sein muss und man keinen Abstand zur Wand hat. Geplant habe ich jetzt 4x SX10x80 mit 8mm Gewindebolzen. So kann genau bis zum richtigen Punkt einschrauben und mit Muttern innen und aussen sichern. Wie hast du ihn verschraubt ? smile

__________________
Viele Grüsse

Armand


23.01.2015 21:07 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.285

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe eben bei Tobias auf seiner privaten Seite
http://www.t2balli.de/
(Wer sie noch nicht kennt, unbedingt lesenswert)

noch etwas Lustiges gesehen, nämlich wie man einen Derby auch befestigen kann.
Natürlich sind Beschädigungen an der Wand vieeeeeel schwieriger zu entfernen als Löcher in Fliesen oder Parkett. Augenzwinkern



__________________
Viele Grüsse

Armand


23.01.2015 23:47 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
xevious xevious ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 25.06.2014
Beiträge: 21
Herkunft: Wiesbaden

Themenstarter Thema begonnen von xevious
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe dem Maturus mit 5 Stück 60x5mm Spax-Schrauben an die Wand gespaxt.
Die im Video zu sehende weiße Wand ist eine Holzständerkonstruktion, die mit Pressspanplatten verkleidet ist und über denen Gripskartonplatten sind.
Die Schrauben halten dann letztlich nur in den Pressspanplatten, das aber bombenfest.

Bei einer Stein- oder Betonwand hätte ich 10x50 Kunststoffdübel (oder länger) verwendet.
Wäre natürlich noch schöner, wenn ich bei dem Maturus den original Unterbauwagen, wie im Prospekt zu sehen, hätte.

Gruß
Thomas

__________________
Flipper, Arcade & Automaten
27.01.2015 10:54 xevious ist offline E-Mail an xevious senden Beiträge von xevious suchen Nehmen Sie xevious in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.285

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da hast du einen wichtigen Punkt angeschnitten. Ich habe in Deutschland im oberen Dachgeschoss auch Ständerwände. Die werden aber oft nur mit Gipsplatten (gedoppelt) verkleidet. Ich habe auch beim Bau darauf bestanden dass alles mit OSB-Platten aufgedoppelt wurde. An den Gips allein kannst du keinen Automaten hängen. Mit Holzschrauben direkt in Holzfaserplatten hält das auch mit kleinerem Schraubendurchmesser. smile

__________________
Viele Grüsse

Armand


27.01.2015 11:34 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
xevious xevious ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 25.06.2014
Beiträge: 21
Herkunft: Wiesbaden

Themenstarter Thema begonnen von xevious
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei den Schachtautomaten mit Schublade zum Herausziehen kommt zum Eigengewicht des Automaten auch noch die Kraft dazu, die der Benutzer aufwendet, um die Schublade zu öffnen.
Beim Ziehen der Schublade zieht man dann natürlich auch an der Befestigung, also an den Dübeln oder den Schrauben.

Ich habe noch einen Einschacht-Kondomautomaten aus den frühen 60ern, der hat einen Knopf zum Reindrücken.
Der würde wahrschscheinlich auch an einer doppelten Gipskartonwand mit Federdübeln halten.

__________________
Flipper, Arcade & Automaten
27.01.2015 11:48 xevious ist offline E-Mail an xevious senden Beiträge von xevious suchen Nehmen Sie xevious in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.285

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit den Federdübel bin ich vorsichtig. Ich habe da schlechte Erfahrung gemacht. Nämlich hatten die im Dachbereich oben wegen den Rohren einen Teil einer OSB Platte ausgespart, und genau auf der anderen Seite der Wand ist ein verfliestes Badezimmer mit einem schweren Badeheizkörper. Da ich immer eine Menge Fotos während einem Bau knipse, habe ich das gemerkt. Die Installateure scheinbar auch denn die haben dann Federdübel verwendet anstatt Holzschrauben. Das hat mir nicht gefallen und ich habe sie angestellt die Wand an der anderen Seite wieder zu öffnen. Und da haben wir gemerkt dass der Federdübel den die Installateure benutzt hatten, zu kurz war und nur im Loch steckte. geschockt Also Holz gesetzt und auf Anfang.
Normalerweise benutze ich die langen UX von Fischer da wo kein OSB ist, die verknoten sich bombenfest im Hohlraum.

Zufällig bin ich jetzt auch noch auf ein altes Foto mit einem Federdübel-Unfall bei einer Fernsehkonsole (nicht bei mir) gestossen.

Cleantex hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Rigips_8Kg_Ausbruch.jpg



__________________
Viele Grüsse

Armand


27.01.2015 12:14 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Warenautomaten von 1950 bis 1975 » Werkstatt » Seitz Maturus Warenautomat

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH