Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Dies und Das » V2L-->Notstrom fürs Haus vom Auto » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen V2L-->Notstrom fürs Haus vom Auto
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.534

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das zweite Video, die Automatik am Transfertschalter, ist jetzt auch fertig.



Damit ist die Sache für mich abgeschlossen. smile

__________________
Viele Grüsse

Armand


12.04.2024 17:17 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.534

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, ich habe heute mal überall den Deckel draufgemacht.
Der Abschluss ist immer zäh, bei mir, aber irgendwann muss es auch sein. So sieht es in der
ehemalig freien Ecke vom Hauptanschlusskasten aus.

Der Eingang vom V2L Kabel wird in der Reihe oben aufgeteilt, und zwar

-rechts ist ein Siemens LS/FI Kombischalter mit einer Steckdose die nur an V2L hängt,
und Steckdosen müssen nunmal mit einer Sicherung und einem FI-Schalter ausgestattet sein.

-links ist ein einfacher LS Schalter mit einem Spannungsmesser, so dass man auch im Keller
sieht dass V2L ab Garage aktiv ist.
Warum gedopplt. Das ist ganz einfach, alle versorgten Notstromverbraucher müssen mit
ihrem eigenen FI-Schalter angeschlossen werden, ansonsten würde beim Auslösen eines dieser
FI-Schalter, der eventuell vorhandene FI-Schalter an V2L ebenfalls auslösen und so würden alle
restlichen Verbraucher ohne Strom sein. Desshalb nur ein LS Schalter an der Verteilung.



In der Garage selbst ist dann der Verbrauchsmesser mit allen Werten direkt am Kabel. Die Werte
werden per Wifi auch in der Handy App angezeigt. Wie man sieht, beide Anzeigen haben bei der
Spannung 219V vor dem Komma. Völlig normal da in China noch immer 220V die Norm sind. Somit
ist der Spannungsverlust in der 25m Gummileitung minimal.



__________________
Viele Grüsse

Armand


09.06.2024 16:04 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Dies und Das » V2L-->Notstrom fürs Haus vom Auto

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH