Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Automaten-Kolumne » Würfel Geldspielautomaten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Würfel Geldspielautomaten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.486

Würfel Geldspielautomaten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider haben solche Kreationen es nie auf den deutschen Markt geschafft.
Es geht um die beiden ähnlichen Maschinen "Bally Reliance" und "Buckley Bones"

Rein mechanische Maschinen, aber wie konnten diese Automaten ermitteln
auf welcher Seite die Würfel lagen ? Und dementsprechend auszahlen ?

Das Prinzip ist sehr raffiniert. Es handelt sich um 2 Walzen, mit Fächer wo jeweils
die Würfel für die Kombinationen einliegen. Die können zwar hinundher springen,
aber sich nicht drehen, da der Abstand zur oberen Scheibe zu niedrig ist, also
bleibt in jedem Fach die Augenanzahl immer die gleiche.
Stoppt eine Walze, schiebt sie die Würfel ins Sichtfeld, und bei einem neuen Spiel
holt sie diese wieder zurück.

Der Effekt ist spektakulär.







__________________
Viele Grüsse

Armand


29.03.2024 10:55 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Automaten-Kolumne » Würfel Geldspielautomaten

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH