Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Persönliches » Vorstellung Kai » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Vorstellung Kai
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
kds70 kds70 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-171.jpg

Dabei seit: 03.03.2022
Beiträge: 6
Herkunft: Münchwald (RLP)

Augenzwinkern Vorstellung Kai Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen.

Vielen Dank für die Freischaltung.

Ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Kai. Bin 51 Jahre alt und ursprünglich im Wiesbadener Bereich aufgewachsen. Weitere Aspekte brachten mich vor 11 Jahren in den Bereich Bad Kreuznach wo ich jetzt meinen Lebensmittelpunkt habe.

Spielautomaten und Flipper haben kürzlich wieder Einzug in mein Leben gefunden. Die Platzverhältnisse sind (zum Glück?) begrenzt.

Neben diesem Hobby interessiere ich mich nach wie vor vor für alte Fahrzeuge. Ein alter Ford Capri, den ich seit meinem 18 Lebensjahr besitze, begleitet mich auch Schritt und Tritt.

Ansonsten bleibt beruflich bedingt nicht soviel Zeit wie benötigt. Haus, Hecken, Garten, Frau usw. Das kennt man ja.

Ach ja. Unlängst hat ein Florstedt Drehfachautomat den Weg zu mir gefunden. Hier fand ich einiges an Infos und es hat mich dazu veranlasst, euch ein wenig Gesellschaft zu leisten.

Also, viele Grüße - Kai

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von kds70: 03.03.2022 20:11.

03.03.2022 20:01 kds70 ist offline E-Mail an kds70 senden Beiträge von kds70 suchen Nehmen Sie kds70 in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.982

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kai,

willkommen im Forum.
Es ist im Augenblick sehr ruhig,
völlig verständlich nach Covid und Putin.

Da haben die Menschen eben andere Sorgen als Automaten.
Auch ist der Rush etwas abgeflaut, so ähnlich wie bei Yukon & Klondike.
Denn auch bei Ebay sind die Goldfunde immer weniger geworden,
da muss man echt Glück haben noch einen 50er oder Vorkriegsautomaten
in gutem Zustand und zu einem akzeptablen Preis zu finden. smile

__________________
Viele Grüsse

Armand


03.03.2022 21:02 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
kds70 kds70 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-171.jpg

Dabei seit: 03.03.2022
Beiträge: 6
Herkunft: Münchwald (RLP)

Themenstarter Thema begonnen von kds70
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Armand,

ich werde dem 1954er Drehfachautomat schon wieder neues Leben einhauchen.

Bin noch in der "Findungsphase" ... zum Glück ist er jedoch komplett und funktioniert; da gibts ja zum Glück nicht viel dran was nicht funktionieren kann fröhlich
03.03.2022 22:01 kds70 ist offline E-Mail an kds70 senden Beiträge von kds70 suchen Nehmen Sie kds70 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Persönliches » Vorstellung Kai

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH