Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » 10Pf Geldspielgeräte ab 1950 bis 1967 » Werkstatt » Fragen zum Tivoli » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « erste ... « vorherige 4 5 [6] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fragen zum Tivoli
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 72
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Teile im Tivoli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich Teile von folgenden Automaten in einem Tivoli finden kann?

Allotria / Beromat / Bonomat / Brillant / Colomat / Fortuna / Goldene Zwölf / Isabella / Konsul / Lotomat / Novomat / Orion / Perfekta / Primola / Primus / Regina / Rollomat / Rotina / Rotomat / Rotomat Juwel / Tip-Top / Triomat

oder liege ich da falsch?

Gruss Markus
16.08.2021 17:10 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 72
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Zinkfrass? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zinkfrass wie auf Bild 1 kenne ich aber was ist die weisse Schicht auf Bild 2?
Ist das auch Zinkfrass im Anfangsstadium?

Egal was es ist, kann man das beseitigen und hat dann Ruhe?

Gruss aus der Schweiz
Markus

Baerenherz hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Zinlfrass-02+950.jpg Zinlfrass-01+950.jpg

16.09.2021 10:26 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.686

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Markus,

Zinkfrass kommt aus dem Inneren, der weisse Belag ist Zinkoxyd und völlig harmlos,
einfach mit der Messingbürste abtragen, danach Kaltreiniger und Balistol und schon ist das
Teil wieder wie neu.

__________________
Viele Grüsse

Armand


16.09.2021 11:39 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 72
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die gute Nachricht fröhlich
16.09.2021 11:45 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Nirom Nirom ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 12.08.2021
Beiträge: 5
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen
Ich habe mal wieder eine Frage: bei meinem Tivoli werden maximal 9 Münzen ausbezahlt. Kann mir jemand die genaue Dicke und den Durchmesser von einem 2 Fr. Schieber angeben? Diejenigen die ich habe scheinen ein zu grosses Loch zu haben, sind aber etwas zu dünn.

Gruss Martin
03.10.2021 13:51 Nirom ist offline E-Mail an Nirom senden Beiträge von Nirom suchen Nehmen Sie Nirom in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 72
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Münzschieber Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine Fr. 2.- Münze hat einen Ø 27 mm, die Münzschieber ein Loch von 28.5 mm

Die Dicke von einem Münzschieber (2 Münzen) ist 4.13 mm

Egal ob Metall oder Kunststoff, bei dieser Dicke müsste es funktionieren. Beide sind mit Erhöhungen versehen, damit die Reibung möglichst gering ist. Sind diese ev. abgenutzt?

Gruss Markus

Baerenherz hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Schieber-2+950.jpg Schieber-2-kunstst++950.jpg
Schieber-2-metall+950.jpg

04.10.2021 11:39 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Nirom Nirom ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 12.08.2021
Beiträge: 5
Herkunft: Schweiz

Münzschieber Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Baerenherz

Besten Dank für das Nachmessen.
Ich habe die selben Schieber, jedoch wurden maximal 9 Münzen ausbezahlt.
Ich musste zwischen den obersten Schieber und die Platte noch U- Scheiben als Distanz einbauen, jetzt stimmt die Auszahlung.

Ein 2 Fränkler hat eine Dicke von 2.15mm, 5 Schieber sind Zusammen 22.15mm, warum dies nicht funktionierte weiss ich nicht verwirrt

Gruss Martin
05.10.2021 13:02 Nirom ist offline E-Mail an Nirom senden Beiträge von Nirom suchen Nehmen Sie Nirom in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.686

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

es muss immer etwas Spielraum bleiben, weil die ganze Auszahlungseinheit ja auch kein Hochpräzisionselement ist,
und des weiteren sind auch Münzen nicht immer in dem Zustand wie sie mal geprägt wurden.
Wenn du jetzt 22,15-21,50=0,65mm nimmst, das ist schon recht knapp weil die oberen, nicht ausgezahlten Münzen
beim Auswurf immer etwas angehoben werden.

__________________
Viele Grüsse

Armand


05.10.2021 15:10 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « erste ... « vorherige 4 5 [6] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » 10Pf Geldspielgeräte ab 1950 bis 1967 » Werkstatt » Fragen zum Tivoli

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH