Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » 10Pf Geldspielgeräte ab 1950 bis 1967 » Werkstatt » Fragen zum Tivoli » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fragen zum Tivoli
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Markus,

Das kannst du natürlich.

Ich hatte mal eine Spielmarke für Leo designed, für den Vorkriegsautomaten "Hubertusjagd"

War aber eher ironisch gemeint smile



Es gibt sogar einen Link wo man seine Münzen selbst gestalten kann :

http://www.onlinewahn.de/generator/m-maker.htm
(Wobei man die Leiche rechts/oben eigentlich hätte entfernen können, pietätlos)

Dann kann man die Marken an diversen Stellen ordern, die Chinesen sind wie immer auch dort gut vertreten,
in Europa wird der Spass nicht billig.

__________________
Viele Grüsse

Armand


17.06.2021 10:43 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Infos.

Wichtige Kriterien sind Dicke und Durchmesser der Jetons damit der Auszahlungsblock damit klar kommt. Augenzwinkern Die Dicke scheint mir wichtiger als die Grösse. Wie viel Toleranz verkraften die Auszahlungsschieber?

Da es in der Schweiz 1.- / 2.- und 5.- Auszahlungsblöcke gibt habe ich da eine gute Auswahl.

Gruss Markus
17.06.2021 11:32 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was passt, anstatt 10 Pfg, sind 5 Yen, aktuelle Umlaufmünze.
Wenn also keine Japaner im Hotel sind, kann es passen, ansonsten wird's teuer.
Ich habe eine Sammlung von ähnlichen Münzen, mit denen man die Münzprüfer sehr gut testen kann.
Mit der 5 Yen kann man den O-Bajazzo lahmlegen, dann geht nichts mehr.
Denn der Münzfühler vomn O-Bajazzo zielt genau auf das Loch, was bedeutet, kein Spiel.
Und man muss sie wieder rauskramen, nachfolgende Münzen werden ausgeworfen. smile



__________________
Viele Grüsse

Armand


18.06.2021 16:05 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Vierkantmuttern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute habe ich eine Startvorrichtung ausgebaut. Schon von Anfang an war klar, dass sie nicht mehr die jüngste ist. Doch beim Ausbau fand ich Vierkantmuttern. Bin auch nicht mehr der Jüngste aber Vierkantmuttern kenne ich nicht.

Die Startvorrichtung, insbesondere die Innenplatte ist absolut frei von Zinkfrass.

Kann man da etwas über das Alter herausfinden? Wie lange waren die Vierkantmuttern im Umlauf?

Gruss Markus

Baerenherz hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Alte-Startvorrichtung+850.jpg Vierkantmuttern-850.jpg

19.06.2021 11:43 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Kasse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da sehr oft bei den Tivolis die Kasse fehlt, die Frage: Gibt es Kassen von anderen Automaten die passen? Würde die Suche etwas vereinfachen.

Wenn ich keine finde, werde ich eine Spenglerei suchen, die noch einen Job für den AZUBI sucht. Augenzwinkern

Gruss Markus

Baerenherz hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Kasse+950.jpg

23.06.2021 14:09 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Walzenmanipulation Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht jede Walzenmanipulation war schlecht für die Spieler. Diese kreative Manipulation habe ich auf der ersten Walze gefunden. So angebracht, dass beim Nachstart die "5" leichter zu verschieben war. Also absolut für den Spieler. smile

Ähnliche Manipulationen an der dritten Walze hatten allerdings einen anderen Zweck. böse

Gruss Markus

Baerenherz hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Walzen-Manipulation+950.jpg

26.06.2021 10:39 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Markus,

ich glaube nicht dass es bei den Aufstellern viele Gutmenschen gab. smile

Du machst einen Denkfehler, denn das Fenster und die Gewinnzahl ist ja um etwa 270° versetzt auf der anderen Seite der Walze.
Schau mal wo das hinführt, ist da nicht eine stramme Eins ? Augenzwinkern

__________________
Viele Grüsse

Armand


26.06.2021 11:46 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Glaube gerne an das Gute in den Menschen Augenzwinkern

Es hat ja auf der ersten Walze nur eine "5" alles andere sind Gewinnzahlen. Da es zwei "1" auf der Walze hat, habe ich gerne die Gute Seite gesehen.

Wie auch immer, ohne U-Scheiben oder andere Gewichte ist mir sympathischer, egal auf welcher Walze.

Gruss Markus
26.06.2021 13:36 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Markus,

Sind da nicht 2 Fünfer, da müsste das Gewicht den anderen Fünfer im Fenster zeigen.

Was die Manipulationen anbelangt, ja, kein Ruhmesblatt. Ich glaube aber dass viele dieser
Kisten im Osten noch in Betrieb waren. Und erst dort getunt wurden.
Ich meine, wenn 50er Jahre Aufsteller diese Gewinnchancen so gemindert hätten, dann
hätte man Ihnen die Bude dicht gemacht, das hätte niemand riskiert.

__________________
Viele Grüsse

Armand


26.06.2021 13:58 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachfolgende Walzenbeschriftung ist meiner Meinung nach deckungsgleich mit den Kodierscheiben die ich habe. Habe ich mich da getäuscht?

Gruss aus der Schweiz
Markus

Baerenherz hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Walzenbeschriftung-Tivoli+950.jpg

26.06.2021 14:13 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Walzenbeschriftung entspricht dem Original Novomat.

Wenn diese Walze mit der U-Scheibe eventuell der DDR-Variante entspricht, ist eine 2 durch die zweite 5 ersetzt.
Oder um bei beiden Einser die Chance zu vermindern. Da sie ja etwas näher am Schwerpunkt liegen.

Da hätte ich eher den Fünfer neben der 1 an der letzten Walze genommen, denn sobald dort der Einser
erscheint wird es richtig teuer.

__________________
Viele Grüsse

Armand


26.06.2021 14:26 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Konvolut Ersatzteile Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatte die Möglichkeit, ein ganzes Auto voll, Ersatzteile für Tivolis zu erwerben. Da waren auch sehr viele Rosinen dabei. Uhrwerke / Auszahlungsblocke, Münzschieber, Ober und Unterteile / Sortierer / Münzschienen und, und, und. Einfach bedenken, dass alles auf Schweizer Franken abgestimmt ist.

Falls Jemand ein Teil sucht, einfach melden.

Es ist mir klar, dass die Schweiz „strenge“ Grenzen hat und eine Hochpreisinsel ist. Denke aber, dass wir einen Weg finden werden.

Gruss Markus
29.06.2021 15:59 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch an Franzosen ? großes Grinsen

__________________
Viele Grüsse

Armand


29.06.2021 16:02 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In solchen Schachteln waren Uhrwerke drin. Die schauen absolut neu aus!

Baerenherz hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Uhrwerk-Karton+950.jpg

29.06.2021 16:09 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Interessant.

Ich habe noch ein original verpacktes Uhrwerk von Wulff, das war aber in einem anderen Karton. Irgendwo habe ich ein Foto.

Das zeigt wieder dass Polymat wie schon bei den Gewinden vermutet, sich in England bedient hat.

__________________
Viele Grüsse

Armand


29.06.2021 16:20 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Walzenabdeckung 2-teilig Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gehe ich richtig mit der Annahme, dass die 2-teilige Walzenabdeckung von einem Rotomat oder Novomat stammen muss?

Bei den Tivolis habe ich bis heute nur einteilige Abdeckungen gesehen.

Gruss Markus

Baerenherz hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Walzenabdeckung+950.jpg

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Baerenherz: 30.06.2021 16:40.

30.06.2021 16:39 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, es gab die zweiteilige Abdeckung nur vom Rotomat.
Bei meinen geschlachteten Novomaten habe ich nur die Einteilige gefunden.
Kann aber sein dass es vom Produktionszeitpunkt abhing.

__________________
Viele Grüsse

Armand


30.06.2021 16:47 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ist das etwas Besonderes?
30.06.2021 16:51 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Baerenherz Baerenherz ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 21.12.2020
Beiträge: 61
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von Baerenherz
Welche Funktion Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe erst jetzt bemerkt, dass bei den Tivolis die ich bis jetzt gesehen habe, die Hauptachse nach dem Kipphebel einfach mit einem Ring fixiert wird. Bei deiner Abbildung ist dies mit einem ca. 6 cm langen "Ding" gemacht. s. Abb.

Was war die Funktion von diesem "Ding"?

Gruss Markus

Baerenherz hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Mein_Tivoli_Aufbau_5+950.jpg

01.07.2021 11:04 Baerenherz ist offline E-Mail an Baerenherz senden Beiträge von Baerenherz suchen Nehmen Sie Baerenherz in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.597

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gut beobachtet. smile

Also der Sinn war der Nachstart ab Beromat. Denn irgendwann wurde auch Wulff die Hämorrhoidenschaukel beim Novomat zu bunt,
da hätten ja eigentlich 2 Walzen gereicht bei dem Nachstart.

Der 6cm Dödel gehört zusammen mit dem Hebel an der Rolle zum verbesserten Nachstart.
Der xxx spannt den Nachstart wieder und blockiert ihn für den nächsten Abschuss.
Den wollte ich zuerst bei meinem Umbau nutzen, aber es ist kein Platz unter der Walzenabdeckung, die Perfekta / Beromat usw. Abdeckung ist breiter.

Also, und da ich eine Triomat Leiche hatte (aus der ich viele Ersatzteile abmontiert hatte), habe ich den Westautomaten Nachstart eingebaut.
Auch der funktioniert sehr gut, und ich glaube das war auch die Hauptwut von Günter auf die Frankensteins aus dem Westen. fröhlich

__________________
Viele Grüsse

Armand


01.07.2021 13:07 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » 10Pf Geldspielgeräte ab 1950 bis 1967 » Werkstatt » Fragen zum Tivoli

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH