Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Frühe Geldspielgeräte bis 1949 » Werkstatt » Holzgehäuse Ludus / Perfekte » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Holzgehäuse Ludus / Perfekte
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
harlekin40 harlekin40 ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 27.04.2017
Beiträge: 36
Herkunft: hamburg

Holzgehäuse Ludus / Perfekte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo...

Ich bin jetzt dabei, mich mit dem Holzgehäuse zu beschäftigen.
Wie macht ihr das ? Bringt ihr sowas gleich in die Tischlerwerkstatt oder kann man auch selber etwas machen. Das Furnier beim Wulff ist ja wirklich sehr dünn. Erinnert mich eher an eine Tapete. Viel schleifen geht da ja nicht.

Und vorne ist das Furnier aus Mahagoni mit ein einigen Spuren. Ausbessern oder lassen ? Und wenn ausbessern, wie ? Mit Retuschierwachs und dann Klarlack drüber ? Muss ich den Klarlack anschleifen ?

Gibt es hier im Forum schon Anschauungsmaterial ?

Fragen über Fragen.

Gruss

Jens

harlekin40 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
image0.jpg

03.06.2021 00:53 harlekin40 ist offline E-Mail an harlekin40 senden Beiträge von harlekin40 suchen Nehmen Sie harlekin40 in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 8.521

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

die Frage kannst du dir nur selbst beantworten, für mich wäre dieses Gehäuse ok.
Ich meine, Furnier ersetzen würde ich wenn abgelöst oder sichtbare Fehlstellen. Kleine Abplatzer kann man mit Holzfüller aufarbeiten, bei Wachs wäre ich vorsichtig bei nachher geplantem Lackauftrag. Es funktioniert auch nicht jeder Lackauftrag auf Altlacken, auch da sollte man probieren. Alte Lacke ganz abschleifen bei Furnieren ist nicht stressfrei.

__________________
Viele Grüsse

Armand


03.06.2021 13:23 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Frühe Geldspielgeräte bis 1949 » Werkstatt » Holzgehäuse Ludus / Perfekte

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH