Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Warenautomaten von 1950 bis 1975 » Allgemeines » Für Northwestern Saturn 2000 Muster der Flügel gesucht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Für Northwestern Saturn 2000 Muster der Flügel gesucht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MartinSaar MartinSaar ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 25.03.2012
Beiträge: 23
Herkunft: Saarland

Für Northwestern Saturn 2000 Muster der Flügel gesucht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Forum,

an meiner Northwestern Saturn 2000 fehlen leider beide Flügel.
Da ich wenig Hoffnung habe, diese jemals irgendwo zu finden, benötige ich Eure Hilfe:
Wer kann mir an seiner Saturn die Kontur der Flügel mit dem Bleifstift auf ein Stück Papier umfahren, übertragen und mir zusenden?
Ich würde natürlich die Portokosten oder sonstige Kosten ersetzen.
Ich möcht gerne versuchen, die Flügel aus Blech nachzubauen und brauche daher eine möglichst gute Vorlage. Auch Maßzeichnungen und Fotos usw. sind hilfreich.
Vielen Dank und Grüße
Martin
14.01.2021 17:43 MartinSaar ist offline E-Mail an MartinSaar senden Beiträge von MartinSaar suchen Nehmen Sie MartinSaar in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.488

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe zwar keine Northwestern, aber den Nachfolger.
Ich meine, bei den Flügel gibt es keinen so grossen Unterschied.



Wichtig wäre der Abstand der oberen Schraube (Achse) , und der unteren Schraube am
Gehäuse. Dort ist bei mir eine Einbuchtung wo ein Metallstück mit Bohrung vom Flügel einliegt.
Aber beide Flügel sind gegossen, da wird es schwierig mit Blech. Und die Umrandung ist auch
ziemlich dick und steht an beiden Seiten über, etwa 15mm breit insgesamt.

__________________
Viele Grüsse

Armand


14.01.2021 18:35 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.488

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich sehe du hast schon 2013 danach gesucht, hättest du hier mal Bescheid gesagt,
dann wäre möglicherweise noch Ware auf Lager gewesen :
https://gumballmachinefactory.com/1176.html

Der beste Ort sind die USA für solche Teile, der Versand ist zwar nicht immer billig,
aber von nischts kommt nischts.

__________________
Viele Grüsse

Armand


14.01.2021 19:11 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.488

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier noch ein Foto wo man sehr gut die Details an den Flügeln sieht

Cleantex hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
LYPC_Detail_Wings.jpg



__________________
Viele Grüsse

Armand


14.01.2021 20:16 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Leo Leo ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-11.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 1.085
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo !
Eine Rakete ist nicht da.
Aber der Roboter.
Und so wie es sehe, dürften die Abmessungen dieselben sein.
Ich habe noch nicht Probiert ob ich die Abbekomme.
Gegen entsprechendem Pfand könnte ich Dir die Flügel zur Verfügung stellen.
Kannst auch nach Heidelberg kommen und Dir selbst die Abmessungen nehmen wenn Du möchtest.
Warst Du schon einmal hier, oder hatten wir schon einmal durchs Netz Kontakt ?
Gruß Leo
14.01.2021 21:23 Leo ist offline E-Mail an Leo senden Beiträge von Leo suchen Nehmen Sie Leo in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.488

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Es sieht so aus als hätten die Flügel bei "Mouthy Marvin" eine andere Befestigung.
Und zwar (Vergleich Foto oben).
Die Originalflügel werden auf die obere lockere sitzende Schraube aufgesteckt,
durch das grössere Loch und dann am Schlitz nach oben gedrückt, dann wird die
zweite Schraube von unten durch die Lasche in den Boden vom Gehäuse eingedreht.

__________________
Viele Grüsse

Armand


15.01.2021 11:21 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
MartinSaar MartinSaar ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 25.03.2012
Beiträge: 23
Herkunft: Saarland

Themenstarter Thema begonnen von MartinSaar
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Armand,

vielen Dank nochmals für die super Bilder.
Eigentlich benötige ich jetzt ja nur noch die Kantenlängen der Dreiecke und die Breite des Randes. Dann könnte ich mir daraus meine Repros basteln....
Viele Grüsse Martin
15.01.2021 17:33 MartinSaar ist offline E-Mail an MartinSaar senden Beiträge von MartinSaar suchen Nehmen Sie MartinSaar in Ihre Freundesliste auf
Leo Leo ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-11.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 1.085
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

45 cm Hoch
Den Rest muß ich noch messen.
Meine sind nur mit Zwei Blechschrauben befestigt.
Ich messe mal schnell noch den Rest.
15.01.2021 17:38 Leo ist offline E-Mail an Leo senden Beiträge von Leo suchen Nehmen Sie Leo in Ihre Freundesliste auf
Leo Leo ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-11.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 1.085
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

9,5 und die Falzlänge 18 mm
Viel Erfolg !
Leo
15.01.2021 17:44 Leo ist offline E-Mail an Leo senden Beiträge von Leo suchen Nehmen Sie Leo in Ihre Freundesliste auf
MartinSaar MartinSaar ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 25.03.2012
Beiträge: 23
Herkunft: Saarland

Themenstarter Thema begonnen von MartinSaar
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leo,

Vielen Dank für die Maße, aber ich komm nicht so ganz klar.
45cm ist die längste Seite des Dreiecks, ja?
9,5cm die kürzeste, oder?
Höhe des Randes 18mm?
Es fehlt dann nur noch die 3. Seite des Dreiecks.
Kannst du die noch messen?
Vielen Dank und Gruß Martin
17.01.2021 19:45 MartinSaar ist offline E-Mail an MartinSaar senden Beiträge von MartinSaar suchen Nehmen Sie MartinSaar in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 9.488

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe bei mir mal kurz nachgemessen

Cleantex hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
North_Fluegel.jpg



__________________
Viele Grüsse

Armand


17.01.2021 20:04 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
MartinSaar MartinSaar ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 25.03.2012
Beiträge: 23
Herkunft: Saarland

Themenstarter Thema begonnen von MartinSaar
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Vielen Dank mal vorerst an Armand, Holger und Leo für die Hilfe.

Beste Grüße
Martin
21.01.2021 16:30 MartinSaar ist offline E-Mail an MartinSaar senden Beiträge von MartinSaar suchen Nehmen Sie MartinSaar in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Warenautomaten von 1950 bis 1975 » Allgemeines » Für Northwestern Saturn 2000 Muster der Flügel gesucht

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH