Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » 10Pf Geldspielgeräte ab 1950 bis 1967 » Werkstatt » Wulff moulin rouge » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wulff moulin rouge
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
geofflove
Mitglied


Dabei seit: 03.05.2020
Beiträge: 6
Herkunft: Hobby

Wulff moulin rouge Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Ich entschuldige mich für die Google Übersetzung! Mein Deutsch ist sehr schlecht!

Ich habe gerade eine Moulin Rouge-Maschine bekommen. Es gibt ein Hauptproblem (glaube ich), das verhindert, dass es richtig funktioniert. In Bild B soll sich Teil 1 drehen, ist aber sehr locker auf seinem Lager. Es floppt herum! Das ist das Problem. Die erste Frage ist also, ob das Lager, auf dem es sitzt, ausgetauscht werden kann oder ob es eine Möglichkeit gibt, dieses Teil zu reparieren, damit es besser auf die Achse passt. Zweite Frage. In Bild C muss Teil 2 entfernt werden, damit das Teil herausgenommen werden kann. Sollte sich dieses Teil einfach abziehen lassen oder gibt es eine spezielle Möglichkeit, es zu entfernen? Und schließlich Bild D - dies ist der Teil des Lagers 3, der sehr locker ist. Wackelt nur auf der Achse herum.

Ich hoffe, Sie haben möglicherweise das richtige Teil oder können mich über eine Reparatur beraten.

Vielen Dank für deine Hilfe.

Geoff

geofflove hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
A.jpg B.jpg
C.jpg D.jpg

20.05.2020 20:29 geofflove ist offline E-Mail an geofflove senden Beiträge von geofflove suchen Nehmen Sie geofflove in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.897

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

First and just for small info, the "Moulin Rouge" is not from Wulff but "Hanno"
from Hannover that was the distributor but not the manufacturer. This slot machines were made by "Bergmann" for "Hanno".

Nun, ich habe keine solchen Automaten, somit fürchte ich dass ich dir mit der Mechanik nicht helfen kann.

__________________
Viele Grüsse

Armand


20.05.2020 21:44 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
geofflove
Mitglied


Dabei seit: 03.05.2020
Beiträge: 6
Herkunft: Hobby

Themenstarter Thema begonnen von geofflove
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ahhh sorry. Yes, I was getting mixed up. I was getting mixed up as I also have just got a duo mat. I got the two muddled! Thank you.
I wonder if anyone can help me with my problem....
20.05.2020 23:07 geofflove ist offline E-Mail an geofflove senden Beiträge von geofflove suchen Nehmen Sie geofflove in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.897

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

what is this piece there inside, a spring ring ?

I would first try to unscrew it with limited force, as I have no idea if it has a thread or not.
After, if not successfull, I would put some small deblock oil and try to pry it free, also with limited force, between the metallic part, on both side.
I am sure it is not glued, as they never made such fixations in this time.

Now, I just saw on your first picture (3) there seems to be a screw on the axle if I look
between the parts. If this is the case, that would be necessary to unscrew.

Cleantex hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
MR_01.jpg



__________________
Viele Grüsse

Armand


21.05.2020 11:53 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.897

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe noch eine Zombie, Bergmann Union Luxus,
und eben den Kessel abgeschraubt um zu sehen ob die Konstruktion ähnlich ist.
Sowieso brauche ich wenigstens eine der gelben Umrandungen für die 3 Lämpchen im Kessel. Ich habe noch einen der sieht super aus, hat zwar an einer Stelle Zinkfrass in der Mechanik und es fehlt eine gelbe Umrandung.

So as it seems, the mechanical part is totally different. But also I see that the axle is fixed in the Union on the other side from the panel (not on your photos) fixed with a splint and a ring with a screw. Perhaps possible to pull the axle out from this side and be able to take everything apart. smile

__________________
Viele Grüsse

Armand


21.05.2020 16:09 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
geofflove
Mitglied


Dabei seit: 03.05.2020
Beiträge: 6
Herkunft: Hobby

Themenstarter Thema begonnen von geofflove
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi

Thanks for the help. No, sadly it's not a spring clip. I've investigated and managed to push the axle out form the back after removing a few more pieces. I still can't the part off the shaft however it did give me a better look at the problem.

The pulley wheel in question is badly fatigued and cracked. However, it appears to sit on a metal cap fitted on to the bearing. It seems like it has just become detached form the carrier. I was nervous about trying to disassemble if further due to the condition of the metal. However, with the axle removed form the machine I could see things a little better.

I took the decision to run some epoxy glue around the unit to reattach it. It seems like it will do the job but will have the leave it to set now. Fingers crossed! See pics. Final one is after gluing.

geofflove hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_4079.jpg IMG_4080.jpg
IMG_4081.jpg

21.05.2020 20:57 geofflove ist offline E-Mail an geofflove senden Beiträge von geofflove suchen Nehmen Sie geofflove in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.897

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte zuerst gedacht auf Grund vom Foto, das Riemenrad sei aus Hartgewebe.
Aber jetzt sieht man Zink, und vom Zinkfrass zersetzt.

This wheel has zinc pest and even with glue, you will not arrive to save it. Later or
earlier it will just fall into pieces.
We have this problem all the time with old slot machines. I was putting one working machine
once together with the parts of 3.
Sometimes older parts are ok, and sometimes newer. All depends of how much the melting
metal was polluated by some lead. In the fifties people dont see very good the difference
between the 2 metals and like this it was common to find some lead inside.

This may be also a reason you can not pull it from the axle.

Omly solution, find spare from some cadaver. smile

__________________
Viele Grüsse

Armand


22.05.2020 11:42 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
geofflove
Mitglied


Dabei seit: 03.05.2020
Beiträge: 6
Herkunft: Hobby

Themenstarter Thema begonnen von geofflove
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Well the repair is holding up at the moment but I agree it’s just a matter of time. You could be right as to the reason why it is stuck to the axle. Thanks
22.05.2020 19:43 geofflove ist offline E-Mail an geofflove senden Beiträge von geofflove suchen Nehmen Sie geofflove in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » 10Pf Geldspielgeräte ab 1950 bis 1967 » Werkstatt » Wulff moulin rouge

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH