Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Dies und Das » DHL Nix geht mehr.... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen DHL Nix geht mehr....
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 12.02.2016
Beiträge: 188
Herkunft: NRW

RE: Wo ist eine "Sendungsverfolgung" ... ? zu verfolgen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das 2. Ding (300mm) hing wohl ein paar Tage beim Zoll fest , aber DHL hat am 22.12. doch noch geklingelt .

Jetzt ist Es nach verschiedenen Versuchen Endlich verbaut .

Auf 10 mm Weg (Planschlitten) ist 0,1 mm abweichung zur Messuhr , wo die REIBUNG herkommt muß ich noch heraus finden .

Damit bin ich schon glücklich ! Für € 45,- !!! PERFEKT .

Was stört ist die Spitzenhöhe , 5-10 mm mehr und der Einbau wäre ganz einfach großes Grinsen



ALLEN ALLES GUTE FÜR DAS NEUE JAHR

VIELE LG Dirk




was ich noch brauche ist eine "Schleppkette" für die Kabel , hat wer eine Idee ?

Kellerkind hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Z Achse 1.Versuch.jpg Z + X montiert.jpg
Z + X Seitenansicht.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kellerkind: 15.01.2020 01:10.

15.01.2020 00:47 Kellerkind ist offline E-Mail an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.703

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Dirk,

Was die 0,1mm angehen das kann ja fast nur das Spiel an der Schraube sein ?
Ich meine wenn du ohne Messchieber am Koordinatentisch arbeitest, und das weisst du sicher auch, und man auf einer Linie x----A---B nach rechts hat, dann bei A und B bohren muss und wieder nach A zurückfahren muss, man zuerst nach links bis etwa x gehen muss um danach erst A wieder vorwärts nach rechts anzufahren.

Ausserdem kann man ja auch wahrscheinlich den Nullpunkt bei dir neu justieren ?
Was ich noch überprüfen würde, ob die Schraube und die Führung vom Messschieber genau parallel laufen. smile

__________________
Viele Grüsse

Armand


15.01.2020 11:31 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 12.02.2016
Beiträge: 188
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Armand ,

das mit dem Umkeherspiel ist ja bekannt .
Bei mir bleiben manchmal 0,04-0,08 mm "einfach liegen"Augen rollen
Im + und auch im - Bereich , (Außen / Bohrung) bei mir liegt es am "Übergabepunkt" vom "Mess(S)cheiber" zur Befestigung am Schlitten . Denk ich !
Macht aber schnell 0,1 mm (hab Heute mal 5 Gleiche Ding´s drehen wollen , AUFGEFALLEN sind dann die 12,65 bis 12,80)

Das ist wohl nicht sooooo stabil !!! 0,5 mm Blech ? Parallelität , liegt bei 0,02 und sollte ausreichend sein ?

Jugend Forscht ... die Alten ... im Umkehrspiel ... und seine Verbindung zu Reiberreien ... REPLIKAS ...
Grüße Dirk


PS:
Eine ganz TOLLE SEITE habe ich noch gefunden :
http://www.metallmodellbau.de/Ausdrehkopf-Eigenbau.php
21.01.2020 03:42 Kellerkind ist offline E-Mail an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Dies und Das » DHL Nix geht mehr....

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH