Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Frühe Warenautomaten bis 1949 » Allgemeines » Kobold zerlegen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kobold zerlegen?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
neuwo
Mitglied


Dabei seit: 14.12.2008
Beiträge: 302

Kobold zerlegen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin zusammen,

ich könnte einen Kobold-Standautomaten erwerben.
Blöd ist nur, dass er ein paar hundert Kilometer weg steht und ich ihn zum Transport zerlegen müsste.
Fragen: Geht dies überhaupt? Können Unterteil und Oberteil getrennt werden? Vielleicht sind sie nur durch Schrauben zusammengehalten?

Über eine Antwort freue ich mich garantiert.

__________________
Gruß

Ulrich
09.08.2019 11:48 neuwo ist offline E-Mail an neuwo senden Beiträge von neuwo suchen Nehmen Sie neuwo in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.580

RE: Kobold zerlegen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ulrich,

schaue dir doch mal diesen Bericht an, wo alte-automaten davon schreibt dass seiner in
3 Teile zerlegt wurde. smile
KOBOLD Schokoladenautomat

__________________
Viele Grüsse

Armand


09.08.2019 12:06 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
neuwo
Mitglied


Dabei seit: 14.12.2008
Beiträge: 302

Themenstarter Thema begonnen von neuwo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Armand,

leider lese ich nur, dass der Automat in drei Teilen verschickt wurde, aber nicht WO er zerlegbar war.

Das hilft mir nicht so richtig weiter.

__________________
Gruß

Ulrich
09.08.2019 14:27 neuwo ist offline E-Mail an neuwo senden Beiträge von neuwo suchen Nehmen Sie neuwo in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.580

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ulrich,

frage Daniel doch am besten selbst. smile Soweit ich auf Fotos gesehen habe gab es hinten Blechverbinder. Viele Schränke waren damals so gebaut,
das Oberteil wurde einfach auf das Unterteil gestellt und hinten mittels zweier Verbinder und 2 Holzschrauben gesichert.

Nun ist es aber so, auch da kann der Aufsteller irgendwann etwas umgebaut haben, also 100% kann es dir nur der Verkäufer sagen.

__________________
Viele Grüsse

Armand


09.08.2019 15:58 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Schokodose Schokodose ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-35.jpg

Dabei seit: 14.05.2010
Beiträge: 189

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ulrich,

der Standautomat von Kobold besteht aus 2 fast gleichgroßen Teilen. Im Original ist das Oberteil jeweils rechts und links mit einem abgewinkelten Bügel mit dem Unterteil verbunden. Das Prinzip ist wie bei IKEA smile , das abgewinkelte Teil des Bügels wird im Oberteil in eine Bohrung der Seitenwand gesteckt, das gerade Teil wird durch den Boden geführt und von unten verschraubt.

Blechverbinder gibt es bei meinem Exemplar nicht, dafür aber ist das Oberteil zusätzlich noch mit 4 Holzschrauben im Boden befestigt worden.
Ich hab mal ein Foto gemacht, vielleicht kann das ein wenig zur Aufklärung beitragen.

Wie Armand aber erwähnte, kann die Befestigung im Laufe der Jahre verändert worden sein.

Gruß, Schorsch

Schokodose hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Kobold Befest..jpg



__________________
Nur nix wegschmeissen...
10.08.2019 19:13 Schokodose ist offline E-Mail an Schokodose senden Beiträge von Schokodose suchen Nehmen Sie Schokodose in Ihre Freundesliste auf
neuwo
Mitglied


Dabei seit: 14.12.2008
Beiträge: 302

Themenstarter Thema begonnen von neuwo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Schorsch,

danke für die Info.
Ich habe den Automaten gestern aus Bremen geholt und Glück gehabt. Er passt doch so in mein Auto, so dass ich ihn nicht zerlegen musste.

__________________
Gruß

Ulrich
12.08.2019 10:19 neuwo ist offline E-Mail an neuwo senden Beiträge von neuwo suchen Nehmen Sie neuwo in Ihre Freundesliste auf
Schokodose Schokodose ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-35.jpg

Dabei seit: 14.05.2010
Beiträge: 189

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

na, dann sag ich mal Glückwunsch, Ulrich

Das Ding sollte auch in den Innenraum der meisten PKW´s passen.
Meinen hab ich vor ca. 25 Jahren auch im Innenraum (eines Senators) transportiert.

Wenn Du mal Zeit hast, kannst Du ja mal vielleicht ein oder zwei Fotos von Deinem Kobold Schätzchen einstellen smile

Gruß, Schorsch

__________________
Nur nix wegschmeissen...
12.08.2019 18:47 Schokodose ist offline E-Mail an Schokodose senden Beiträge von Schokodose suchen Nehmen Sie Schokodose in Ihre Freundesliste auf
neuwo
Mitglied


Dabei seit: 14.12.2008
Beiträge: 302

Themenstarter Thema begonnen von neuwo
Kobold Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Schorsch,

anbei die Fotos.
Es fehlen mir zumindest die Papp-/Papierschilder innen an der Tür und hinten an der Klappe. Sind die bei Deinem Kobold vorhanden?
Wenn ja, kannst Du mir gute Fotos schicken und die Maße mir schreiben?

neuwo hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
K1.jpg k2.jpg
k3.jpg k4.jpg
k5.jpg



__________________
Gruß

Ulrich
13.08.2019 09:29 neuwo ist offline E-Mail an neuwo senden Beiträge von neuwo suchen Nehmen Sie neuwo in Ihre Freundesliste auf
Schokodose Schokodose ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-35.jpg

Dabei seit: 14.05.2010
Beiträge: 189

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ulrich,

danke für die Fotos, das Teil sieht ja klasse aus. Und sogar noch die originale Lackierung. Tolle Patina!
Meine Empfehlung - unbedingt so lassen!

Was die Papier-Aufkleber betrifft, da bin ich mir nicht sicher, ob alle Automaten mit den selben Aufklebern bestückt worden sind. Innen an der Tür habe ich auch keine Aufkleber. Es sieht aber so aus, als ob sich dort unten zumindest einer befunden hätte. Das wäre dann der mit der Aufschrift: Vorsicht! Nicht ölen! etc...

Hinten an der Klappe kenne ich keinen Aufkleber. Was soll darauf gestanden haben?

Ich hab Dir mal ein Foto vom Aufkleber in der "Füllschlange" gemacht. Der scheint bei Deinem Exemplar zu fehlen. Die Maße sind 6,5 x 14 cm.

Die Formulierung mit der heißen Sonne fand ich besonders originell. Da sag einer, unsere Vorfahren hätten keinen Humor gehabt. großes Grinsen

Gruß, Schorsch

Schokodose hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Aufkleber Füllschlange Kobold.jpg



__________________
Nur nix wegschmeissen...
13.08.2019 19:11 Schokodose ist offline E-Mail an Schokodose senden Beiträge von Schokodose suchen Nehmen Sie Schokodose in Ihre Freundesliste auf
neuwo
Mitglied


Dabei seit: 14.12.2008
Beiträge: 302

Themenstarter Thema begonnen von neuwo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Schorsch,

danke für das Foto, dass ich gut verwenden kann.
Ja, der Automat wird nur vom Dreck gereinigt. Anhand der Fotos des Verkäufers wollte ich ihn erst restaurieren (oder sollte man eher sagen "zerstören"), aber wie ich vor ihm stand, war diese Idee rasch verworfen.

Anbei ein schlechtes Bild aus dem Netz mit dem hinten fehlendem Schild. Man kann leider nichts erkennen.

neuwo hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
schild_hinten.jpg



__________________
Gruß

Ulrich
15.08.2019 10:18 neuwo ist offline E-Mail an neuwo senden Beiträge von neuwo suchen Nehmen Sie neuwo in Ihre Freundesliste auf
Schokodose Schokodose ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-35.jpg

Dabei seit: 14.05.2010
Beiträge: 189

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dankeschön Ulrich, den kannte ich noch nicht. Ist aber entbehrlich fröhlich

Bei mir steht der Automat an der Wand, da ist die hintere Klappe eh nicht einsehbar.

__________________
Nur nix wegschmeissen...
15.08.2019 11:46 Schokodose ist offline E-Mail an Schokodose senden Beiträge von Schokodose suchen Nehmen Sie Schokodose in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Frühe Warenautomaten bis 1949 » Allgemeines » Kobold zerlegen?

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH