Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Unterhaltungsautomaten und Flipper bis 1975 » Werkstatt » Automatenkreuz und Zubehör » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Automatenkreuz und Zubehör
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
taxman taxman ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 15.03.2019
Beiträge: 1
Herkunft: Hilders

Automatenkreuz und Zubehör Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
ich war die vergammelten miterworbenen Automatenkreuze an meinen Geldspielgeräten leid und habe bei Krüger Automaten in Berlin fünf neue Automatenkreuze erworben. Die Lieferung kam innerhalb von drei Tagen und der Preis von 105,32 Euro ist okay. Leider sind die Automatenkreuze schwarz lackiert. Ich habe bei einem Automaten ein nicht lackiertes Automatenkreuz aus einem nicht rostenden Metall. Auch fehlen mir die Nippel/Schrauben für die Automatenrückwände. Kann mir jemand eine Bezugsquelle nennen?
Grüße aus der Rhön
taxman

__________________
taXMan
13.08.2019 20:11 taxman ist offline E-Mail an taxman senden Beiträge von taxman suchen Nehmen Sie taxman in Ihre Freundesliste auf
Leo Leo ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-11.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 871
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo !
Was heißt leider sind die schwarz lackiert ?
Ist das denn schlimm ?
Und das aus einem nichtrostendem Metall, soll das besser sein ?
Die Aufhängebolzen sind kaum noch zu bekommen.
Du kannst bei den beiden Foren eine Suchanfrage stellen ob jemand welche abzugeben hat.
Goldserie.de
Geldspielfreunde.de

Es gibt vielleicht eine kleine Lösung.
Man nehme eine dementsprechende Schraube und dreht eine Mutter bis kurz vor den Schraubenkopf auf.
Genug Abstand lassen das es in das Kreuz geht.
Die Schraube von hinten in einem der Löcher zur Aufhängung einstecken und von Innen mit einer Schaube und Mutter festziehen.
So hat man dann hinten am Automat einen Abstand den man zum einhängen des Automaten in das Kreuz nehmen kann.
Gruß Leo
13.08.2019 21:56 Leo ist offline E-Mail an Leo senden Beiträge von Leo suchen Nehmen Sie Leo in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.580

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei Krüger ? Da hiess es doch immer "Man muss nur den Nippel durch die Lasche ziehen" fröhlich
Aber ehrlich, 105 Euro ohne Zubehör ist schon ein Preis.
Für die Aufhängung, schau mal nach KF-Schraube, das müssten 6mm sein ? Mit einer Mutter
vorher die Blechdicke einstellen, mit Schraubensicherung blau fixieren und nächsten Tag von
innen eine Kontermutter mit Scheibe montieren. Wundert mich trotzdem dass die Nipp.. äääh
Aufhängebolzen so schwierig zu finden sind. Viellecht müsste man mal im Ausland suchen.

__________________
Viele Grüsse

Armand


14.08.2019 00:53 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Unterhaltungsautomaten und Flipper bis 1975 » Werkstatt » Automatenkreuz und Zubehör

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH