Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Selbstbau-Projekte & Replicas » Projekt-Berichte » Elektro-Billard Replika Projekt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « erste ... « vorherige 5 6 [7] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Elektro-Billard Replika Projekt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.596

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
1.2.3 Nacharbeiten am Spielfeld III Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Nur so ein Bericht zwischendurch. Bei dem SaureGurkenwetter zu löten geht nur mit Klimaanlage.
Und so langsam komme ich voran, während meine Nachbarn im Pool liegen. Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Augenzwinkern
Die 6 Kontakte sind geschnitten, gelötet und ich finde doch dass das die einfachste Methode ist, wenn man Kontakte
für unsere alten Kisten braucht. Die Lektion habe ich gelernt.

Ebenfalls sind sie jetzt montiert, was noch gefehlt hat, die genaue Justierung auf dem Spielfeld. Ich hatte nämlich die
Glasscheiben noch nicht entfernt, es ist immer ein Aufwand da man alle Elektro-Teile am Spielfeld abmontieren muss.
Und von hinten genau auf 1,7-1,8mm einzustelllen ist unmöglich. Die Kontakte funktionieren elektrisch jetzt perfekt,
ich habe aber gemerkt dass die Quote so ähnlich wie beim O-Bajazzo ist. Eher knauserig. Teufel

Es ist ja so, wenn man die 1 in keinem der 3 Durchgänge trifft, kein Gewinn möglich ist. Da ist aber wohl ein Stift zuviel
im Weg, der mit dem roten Kreis auf dem Bild.
Und den werde ich jetzt bis auf die Spielfeldfläche versenken. Da ich ja alle Stiftlöcher bis hinten durchgebohrt habe,
ist es auch kein Problem die Stifte zu verschieben, in beide Richtungen.
Wenn sich damit jetzt der gewünschte Quotenbereich ergibt, kommt als nächstes das Video.






__________________
Viele Grüsse

Armand


29.06.2019 16:48 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.596

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
3.6.3 Test der kompletten Elektromechanik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1. Das Video

Es ist soweit, heute habe ich es gemacht. Ein relativ unwichtiges Teil was noch fehlt ist das Blech zur Umleitung
der eingezahlten Münzen in die Zweierreihe am Spielfeld.
Da es eine etwas andere Form im Kasten haben wird, wollte ich diese Arbeit nicht zweimal machen und so fallen
sie hinter dem Münzprüfer in eine Dose. Ansonsten ist aber alles funktionstüchtig. smile




__________________
Viele Grüsse

Armand


02.07.2019 22:53 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.596

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
3.6.3 Test der kompletten Elektromechanik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

2. Die Foulfunktion

Ein letzter kleiner Bericht bleibt noch, das Verhalten des Automaten bei Stromausfall.
Dabei gibt es ein unterschiedliches Verhalten, das durch den Schaltplan gegeben ist.
Und dabei eigentlich sehr logisch ist.

a ) Stromausfall vor dem Ende des zweiten Durchgangs.
In diesem Fall, und wenn der Strom zurückkehrt, erhält der Spieler ein komplett neues
Spiel, angefangen wiederum mit Runde 1.

b) Stromausfall am Ende des zweiten Durchgangs oder am Anfang oder auch während
dem dritten Durchgang.
In diesem letzten Fall wird nur der dritte Durchgang gezählt. Hat der Spieler Glück und
sammelt nur in der letzten Runde 1+2+3, wird der Gewinn auch ausgezahlt.

Eigentlich ist er viel freundlicher zu dem Spieler als viele bekannte Automaten. smile
Er erlaubt aber auch nicht, wenn jemand nach 2 Nullrunden den Stecker zieht
und von vorne spielen möchte.


__________________
Viele Grüsse

Armand


03.07.2019 10:47 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Seiten (7): « erste ... « vorherige 5 6 [7] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Selbstbau-Projekte & Replicas » Projekt-Berichte » Elektro-Billard Replika Projekt

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH