Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Warenautomaten von 1950 bis 1975 » Allgemeines » Briefmarkenautomat Klüssendorf Berlin » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Briefmarkenautomat Klüssendorf Berlin
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
TechNick0815
Mitglied


Dabei seit: 26.01.2019
Beiträge: 6
Herkunft: Deutschland

traurig Briefmarkenautomat Klüssendorf Berlin Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Automatenfreunde,
bin neu hier und stelle mich mal gleich mit einer Frage vor.
Ich interessiere mich für Warenautomaten und konnte bei dem Briefmarkenautomaten nicht widerstehen.
Ist leider verschlossen und die Münzprüfer scheinen auch zu fehlen.
Aber niemand ist perfekt.
Kann mir jemand einen zerstörungsfreien Tipp geben wie ich das Einbartschloss öffnen kann.
In meinem Schlüsselfundus habe ich einen gefunden, der zumindest eine Sperrklinke bewegt.
Meine gemachten Bilder sind leider zu gross zum Anhängen, deshalb habe ich sie nochmals komprimiert.
Noch ausreichend ?
Schönen Tag noch
Harry

TechNick0815 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
DSCI0830-min.jpg DSCI0831-min.jpg
DSCI0832-min.jpg



__________________
TechNick
07.04.2019 10:30 TechNick0815 ist offline E-Mail an TechNick0815 senden Beiträge von TechNick0815 suchen Nehmen Sie TechNick0815 in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.422

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Harry,

Diese Schlösser sind mit Dietrichs schwer zu knacken. Wenn eine Klinke sich bewegt, dann ist es wohl die letzte. Die soll das
Schloss öffnen wenn die anderen korrekt sind.

Ich habe auch noch einen Beitrag im Forum gefunden, über den gleichen Automaten. Dort steht dass das Schoss sehr sicher ist. unglücklich

Einzige Möglichkeit die ich sehe, das Schloss an den Befestigungen zu lösen. Das sind bestimmt die 4 Löcher in der Abdeckung
die wahrscheinlich die Schrauben von innen sind.
Unter einer stabilen Tischbohrmaschine genau zentriert kann man das ohne zuviel Schrott zu bauen. Von Hand fast unmöglich.
CO5 Bohrer und genau zentriert. Dann wird zwar das Gewinde beschädigt, aber da kann man von hinten Buchsen einsetzen
und die Plakette wiederverwenden.

Vorstellung Briefmarkenautomaten / Wertzeichengeber / Postkartenautomat

__________________
Viele Grüsse

Armand


07.04.2019 12:23 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
WartburgTrans WartburgTrans ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-147.jpg

Dabei seit: 04.08.2018
Beiträge: 127
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich glaube (!) nicht, dass die vier sichtbaren Bolzenenden das Schloss halten. Auf dem Bild auf der von Armand verlinkten Seite fehlt die Schlossblende mit den 4 Bolzen, das Schloss scheint aber noch fest an seinem Platz zu sitzen Teufel Teufel


Nochmal der Link direkt zum Bild:
Vorstellung Briefmarkenautomaten / Wertzeichengeber / Postkartenautomat

Vielleicht mit dem Aufbohren lieber noch warten Augenzwinkern

__________________
Grüße vom Bernhard

B. St.
Jäger und Sammler und Bastler. ...oder so?
07.04.2019 15:01 WartburgTrans ist offline E-Mail an WartburgTrans senden Homepage von WartburgTrans Beiträge von WartburgTrans suchen Nehmen Sie WartburgTrans in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.422

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das beste wäre wohl, sich mit Fliprolon in Verbindung zu setzen.
Er war im Februar in diesem Jahr schon mal online, seine Mail-Adresse müsste echt sein.

__________________
Viele Grüsse

Armand


07.04.2019 15:06 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
TechNick0815
Mitglied


Dabei seit: 26.01.2019
Beiträge: 6
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von TechNick0815
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

schon mal vielen Dank für die Annahme meines Problems.
Email ist auch schon raus.
Ich halte euch auf dem Laufenden.
Ich werde morgen mal nach einem Rohling im Baumarktshop suchen.

Harry

__________________
TechNick
07.04.2019 15:35 TechNick0815 ist offline E-Mail an TechNick0815 senden Beiträge von TechNick0815 suchen Nehmen Sie TechNick0815 in Ihre Freundesliste auf
TechNick0815
Mitglied


Dabei seit: 26.01.2019
Beiträge: 6
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von TechNick0815
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
habe schnell Antwort erhalten.
Theoretisch kann ich das Schloss jetzt wohl recht schnell öffnen.
Hinterlässt halt 4 Löcher, wenn man es richtig macht.
Probiere es zur Zeit immer mal wieder, das zerstörungsfrei zu öffnen.
Leider habe ich noch keinen passenden Rohling gefunden.
Tja, googlen, suchen und probieren.
Wer kennt das nicht.

__________________
TechNick
11.04.2019 19:46 TechNick0815 ist offline E-Mail an TechNick0815 senden Beiträge von TechNick0815 suchen Nehmen Sie TechNick0815 in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.422

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe bei Ebay im Schrott noch ein Innenfoto gefunden.



Hier sieht man das Schloss nicht, ich vermute dass es mit 4 Schrauben
auf angeschweissten Bolzen montiert ist.
Leider kommt man durch die Kasse von hinten auch nicht ran.
Fragt sich ob es eine Möglichkeit gibt, einen der Türbolzen im Schlitz abzuschneiden.
38mm Gewebe-Scheiben von Proxxon sind relativ dünn.

__________________
Viele Grüsse

Armand


11.04.2019 20:37 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
TechNick0815
Mitglied


Dabei seit: 26.01.2019
Beiträge: 6
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von TechNick0815
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Innenleben kenne ich jetzt schon ganz gut.
Habe mir jetzt mal das verbaute Schloss angesehen.
Habe ein ähnliches Schoss in einer Geldbombe entdeckt.
Es handelt sich wohl um ein Chubbschloss.
Das ist mit mehreren Messingplatten aufgebaut.
Zur Zeit habe ich das Schloss aus der Geldbombe auf dem Tisch und grübele über eine
Abnahme der Vertiefungen nach.
Oder alternativ über die Zerstörung des Mechanismus ohne die Beschädigung des Gehäuses.
Eine spannende Angelegenheit.
Leider verfüge ich nicht über viel Geduld und muss immer wieder unterbrechen.
Die Versuchung die Halteschrauben aufzubohren ist schon gross, aber das kann ja jeder.
Zur Ablenkung kommt halt ein anderer Automat auf den Tisch, der Hilfe braucht.

__________________
TechNick
13.04.2019 00:30 TechNick0815 ist offline E-Mail an TechNick0815 senden Beiträge von TechNick0815 suchen Nehmen Sie TechNick0815 in Ihre Freundesliste auf
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 352
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt doch solche Clubs die Schloßpicking als Sport machen (offiziell).
Die freuen sich über eine echte neue Herausforderung.
Vielleicht ist da einer in eurer Nähe und kann helfen? Augenzwinkern

Grüße

SEMTEX

__________________
Meine Webseite: http://www.cnc-holzwelt.de =)
13.04.2019 09:18 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Warenautomaten von 1950 bis 1975 » Allgemeines » Briefmarkenautomat Klüssendorf Berlin

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH