Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Bezugs-Quellen » -ATS- Der Automaten-Tisch-Ständer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen -ATS- Der Automaten-Tisch-Ständer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.365

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joerg,

Die Seitenteile sollen max. 5cm nach vorne herausschauen, bevor die Rückplatten kommen.
Allerdings ist mir aufgefallen, da fehlen die Aufsetzbrettchen von max. 5cm nach hinten noch,
blau auf der Zeichnung oben. smile



__________________
Viele Grüsse

Armand


03.02.2019 12:06 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 347
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Jörg,

Deine Fragen sind vollkommen berechtigt.
Der ATS ist ein natürlich Kompromiss, so das er für die meisten Hänge-Automaten passen sollte.

Die Seitenwand deckt 5 cm, gemessen von der Rückwand nach vorn von der Automatenseitenwand ab, wie Armand schon schrieb.
Falls an dem Automaten doch noch seitliche Elemente verdeckt werden, kann man sich mit Brettchen behelfen,
die zwischen dem ATS und der Rückwand zwischengeklemmt werden.
Dadurch rückt der Automat etwas "nach vorn".

Für die Türen, die über die Seitenwand des Automaten herausragend aufgehen, kann man zur Seitenwange vom ATS soviel Platz lassen, so das die Tür gut zu öffnen geht.
Die seitlichen Wangen zur Befestigung der Rückwand sind ja 15 cm breit.

ATS Bilder mit Automaten werden vielleicht nachgereicht, sobald Armand einen ATS hat. cool
Daher bitte ich noch um etwas Geduld.

Richtigerweise werden die kleinen Brettchen mit geliefert,
damit die Türe beim öffnen nicht unten schleift.

Und last but not least, wenn es gute Verbesserungsvorschläge gibt,
werden diese natürlich gern umgesetzt. smile

Viele Grüße
SEMTEX

__________________
Meine Webseite: http://www.cnc-holzwelt.de =)
03.02.2019 12:19 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.365

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei den Automaten mit wenig Platz nach hinten kommen zuerst die Wulff Banditen,
bei denen hat die Rückwand etwa 6cm. Fingerschläger wie Triumpf haben etwa 5cm.
Bleiben noch die J&M Bajazzos mit dem seitlichem Münzeinwurf. Dieser ist effektiv nur
etwa 1cm von der Rückwand, aber da man ja die Seitenteile unsymetrisch stellen kann,
ist das auch kein Problem.
Was bleibt, der Zwerg Monimat bekommt Hasenohren, da würden 55cm Höhe reichen.

Nun ist es so dass für die Wartung die Löcher oft dort sind wo der Schausteller anscheinend besoffen war. fröhlich
Ich will das so machen dass ich je nach Fall eine Platte mit den Seitenteilen verschrauben
möchte, mit 4 Löcher in nüchterem Zustand und 4x Schloss- und Flügelmuttern nach hinten.
Darauf ein Automatenkreuz für alle Kisten welche die Schrauben zum Einhängen haben.
Desshalb war ich auch bei 25mm Seitenteilen weil eben eine 35 KG Kiste kein Leichtgewicht ist.
Das ist aber eher die Ausnahme.

Und dann eine Opferplatte wo man die Irrungen des Schaustellers einbinden kann, bis zum Emmental-Status. smile

__________________
Viele Grüsse

Armand


03.02.2019 12:45 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Joerg
Mitglied


images/avatars/avatar-145.jpg

Dabei seit: 22.02.2017
Beiträge: 114
Herkunft: Halle

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich hab jetzt nochmal überlegt, was für mich sinnvoll wäre. Ich würde einfach eine Grundplatte nehmen, unten drunter ein Anti-Rutsch-Gummi. Dann mit Holz- oder Metallstreben eine senkrechte Wand draufsetzen, die nichtmal besonders breit sein muss und daran die Automatenrückwand befestigen. Die Breite des Automaten spielt kaum eine Rolle, da es keine Seitenbefestigungen gibt.

Vorteile:
- der Automat ist ringsrum frei zugänglich
- durch die große Grundfläche und die Gummis verrutscht das ganze Teil nicht, wenn man es bedient
- ist schnell gebaut aus zwei Brettern
- ist von vorn kaum sichtbar

Das ist jetzt natürlich kein „Produkt" und nicht verkaufbar, aber so würde ich mir das selbst konstruieren.

Zum Bespielen taugt das auf dem Tisch auch nicht so richtig, da Tische eine Höhe haben von so 90cm - 110cm und damit die Automaten zum vernünftigen Spielen einfach zu tief sind. Kinder unter 16 dürfen ja sowieso nicht dran spielen Zunge raus

Die Bedienelemente an den Wandautomaten sind ja extra an bestimmten Positionen angebracht, damit der Otto-Normal-Spieler sie im Stehen an der Wand gut erreichen kann. Plaziert man jetzt den Automaten tiefer auf nen Tisch lässt es sich in der Regel nicht mehr so gut spielen. Man kann sich zwar jetzt auch an den Tisch setzen, aber wer macht das schon großes Grinsen

Aber bitte nicht falsch verstehen: Das sind nur meine Überlegungen. Jeder baut sich das so, wie er es für sinnvoll hält. cool

Gruß,
Jörg

Joerg hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
winkel.jpg

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Joerg: 03.02.2019 13:45.

03.02.2019 13:38 Joerg ist offline E-Mail an Joerg senden Beiträge von Joerg suchen Nehmen Sie Joerg in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.365

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joerg,

Bei einem sehr leichten Automaten würde deine Methode noch klappen,
denn leider neigen fast sämtliche Kisten dazu nach vorne zu kippen.
Nach hinten ist eher selten, besonders Wulff Banditen wo die ganze Mechanik
inklusive der Drehbewegung beim Spielen, den Automaten nach vorne kippen lässt.

Nach hinten stehen die sogar von alleine.

Aber auch sobald eine dicke Glasscheibe Teil der Kiste ist, will er nach vorne fallen.

__________________
Viele Grüsse

Armand


03.02.2019 13:46 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Joerg
Mitglied


images/avatars/avatar-145.jpg

Dabei seit: 22.02.2017
Beiträge: 114
Herkunft: Halle

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann machste das Brett vorn paar cm länger. Ab ner bestimmten Länge kann der theoretisch nicht mehr kippen. Er müsste ja samt Bodenplatte umkippen.
Ich finde ja nur die Seitenteile nicht sinnvoll. Die dienen nicht zum Verhindern des Kippens. Dafür zählt einfach nur, wie weit die jeweilige Apparatur nach vorn hinausreicht. Die Hebelgesetze sind die Gleichen.

Grob gesagt ist das ja das Prinzip „Buchstütze". Wahrscheinlich vor über 400 Jahren erfunden großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Joerg: 03.02.2019 16:12.

03.02.2019 16:09 Joerg ist offline E-Mail an Joerg senden Beiträge von Joerg suchen Nehmen Sie Joerg in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.365

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joerg,

Es geht noch billiger !
Du fährst einfach zum nächsten Schweden.
Da kostet die Tischplatte "LINNMON" 6 ääh 5.99 Euro.
Ok, sie passt noch auf ein Rad, ansonsten kommt leider der Sprit dazu.
Man könnte ja mal bei der Gelegenheit auch ein leckeres KÖTTBULLAR Essen mit der Familie organisieren. großes Grinsen

Aber zu unseren Automaten. Da wo jetzt keine krummen Löcher drin sind ist meist im Boden der Rückwand.
Da ist noch keiner drauf gekommen, bis jetzt. Freude

Als du machst dir ein Standard-Maß, sagen wir mal 40cm. Da reicht auch ein Schullineal noch.
Und bohrst die 8mm Löcher direkt durch den Boden der Rückwand und durch den Tisch. Kostet ja nix, solange du dich an die 40cm hälst. Augenzwinkern
Es kommen aber noch 2 Schloßschrauben, Scheiben und Flügelmuttern dazu.
Ja das wars, der Automat steht bombenfest (solange niemand den Tisch umwirft)
Preiswert, ökologisch und das Ding hält 50KG aus. Laut Knut.

__________________
Viele Grüsse

Armand


03.02.2019 19:56 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
WartburgTrans WartburgTrans ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-147.jpg

Dabei seit: 04.08.2018
Beiträge: 118
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Armand, weiter östlich von Dir waren die Schullineale aber nur 30 cm lang öhm kurz großes Grinsen

Und wenn man die Schrauben, Scheiben und Muttern im Baumarkt holt, könnte man fast denken, bei den Preisen bohren die ihre Löcher gleich alleine. Teufel

__________________
Grüße vom Bernhard

B. St.
Jäger und Sammler und Bastler. ...oder so?

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von WartburgTrans: 03.02.2019 20:08.

03.02.2019 20:07 WartburgTrans ist offline E-Mail an WartburgTrans senden Homepage von WartburgTrans Beiträge von WartburgTrans suchen Nehmen Sie WartburgTrans in Ihre Freundesliste auf
Joerg
Mitglied


images/avatars/avatar-145.jpg

Dabei seit: 22.02.2017
Beiträge: 114
Herkunft: Halle

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach die Schrauben und Unterlegscheiben würde ich lieber billig in China bestellen, auch wenns vier Wochen dauert und ich sie wieder wegen nem Mangel zurückschicken müsste Augenzwinkern
Mir sind die Baumärkte hier zu inkompetent, besonders die Klitschen hier im Osten.
04.02.2019 15:33 Joerg ist offline E-Mail an Joerg senden Beiträge von Joerg suchen Nehmen Sie Joerg in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.365

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joerg,

Ich glaube nicht dass es mit dem Osten zu tun hat. Beispielweise gibt es bei Hornbach die Wühlkisten
wo man auch nur 2 Schrauben nach Gewicht kaufen kann. Dabei habe ich schon gute und schlechte Ware gesehen.
Ich habe ja auch eben m2 Schrauben in China bestellt, weil die m2 hierzulande die Din-Norm nicht respektieren.
Das liegt aber eher nicht an Deutschland sondern dass die Schrauben jetzt aus Ungarn, Polen, Lettland, Litauen usw kommen.
Warum die Chinoks das richtig haben, die sind eben Meister im imitieren. smile

Inzwischen bin ich mir mit dem Rat für die Tischplatte nicht mehr so sicher, es gibt ein Video.
Und was im Kötbullar drin ist weiß man auch nicht so recht, vielleicht besser zu Smörgas greifen ?
Smör kenne ich, das ist ein belegtes Brot. Aber gas ? Bezieht das sich etwa auf den Magendarmtrakt ? großes Grinsen



__________________
Viele Grüsse

Armand


04.02.2019 16:00 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 347
Herkunft: Sachsen

ATS -neue Bilder mit Automat Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute Bilder vom ATS mit einem Automaten. smile
Angeschraubt hab ich den Automaten nicht.

Grüße

SEMTEX

Semtex hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
ATS 4.jpg ATS 1.jpg
ATS 2.jpg ATS 3.jpg



__________________
Meine Webseite: http://www.cnc-holzwelt.de =)
13.03.2019 15:40 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.365

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sven,

Ich habe mal eine blöde Frage, wegen meinem Sonderfall Monimat mit nur 54 cm Höhe.
Wäre es schwierig eine Version mit 20cm weniger Höhe zu fräsen, also 50 anstatt 70cm ?
Das wären dann wohl nur 3 Schrauben an jeder Seite. Der Kleine sieht etwas blöd aus
mit langen Hasenohren. Augenzwinkern

__________________
Viele Grüsse

Armand


13.03.2019 16:27 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 347
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Klar kann man das auch machen. fröhlich
Wenn der ATS für bestimmte Automaten nicht so hoch sein muss, umso besser.

Allerdings sind bei vielen Automaten die Befestigungslöcher in der Rückwand
ziemlich weit oben, darum haben wir den ATS ja auf das Maß gemacht.

* Zum reparieren reicht das sicher so aus wie es ist.
* Zum repräsentieren ist es natürlich ziemlich doof mit den hohen Ohren. Teufel

Grüße

SEMTEX

__________________
Meine Webseite: http://www.cnc-holzwelt.de =)
13.03.2019 16:35 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.365

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du hast natürlich recht, die Höhe beim Standard Tischständer passt bei 99% der Automaten,
der Monimat ist schon sehr speziel. Ein Tunnel für die Auszahlung mitten durch die Kasse hat nicht jeder.
Aber er ist ein wichtiger Teil der deutschen Automatengeschichte.
Also, wenn du Zeit hast, den 54cm Zwerg würde ich gerne damit einkleiden.
Kleiner Aufpreis ist natürlich kein Problem.

__________________
Viele Grüsse

Armand


13.03.2019 18:53 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 347
Herkunft: Sachsen

Lampe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Darf ich vorstellen: Das neue ATS Coupe! großes Grinsen

Höhe: 50 cm, alles andere bleibt gleich.

Grüße

SEMTEX

Semtex hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
50 cm ATS.jpg



__________________
Meine Webseite: http://www.cnc-holzwelt.de =)
13.03.2019 19:52 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.365

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super, ich bestelle,
sag mir dann bitte wenn du soweit bist Preis + Porto + Konto.
Den kann ich schnell restaurieren, da ist nur die Rückholfeder am Ärmchen die fehlt.
Da ich im Augenblick selten in meiner Wohnung in Deutschland bin,

meine relativ neue DHL Adresse in Deutschland :



Armand Marx

Postfiliale 571
Triererstraße 64 A
Igel 54298

__________________
Viele Grüsse

Armand


13.03.2019 20:28 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 347
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke sehr - wird umgehend erledigt!

Viele Grüße

SEMTEX

__________________
Meine Webseite: http://www.cnc-holzwelt.de =)
13.03.2019 20:45 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 347
Herkunft: Sachsen

verrückt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Soweit ist das Coupe fertig geschnitten, es fehlen nur die bestellten Möbelverbinder.
Wird das "Gerät" wohl das kommende Wochenende noch bei mir verbringen müssen.

Grüße

SEMTEX

Semtex hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Coupe 1.jpg Coupe 2.jpg
Coupe 3.jpg Coupe 4.jpg
Coupe 5.jpg



__________________
Meine Webseite: http://www.cnc-holzwelt.de =)
14.03.2019 16:39 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.365

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sven,

Lass dir ruhig Zeit, ich sitze nicht auf heissen Kohlen. Augenzwinkern

__________________
Viele Grüsse

Armand


14.03.2019 16:52 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Bezugs-Quellen » -ATS- Der Automaten-Tisch-Ständer

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH