Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » 10Pf Geldspielgeräte ab 1950 bis 1967 » Allgemeines » Bajazzo 50 er Jahre » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bajazzo 50 er Jahre
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Galus
Mitglied


Dabei seit: 11.02.2019
Beiträge: 11
Herkunft: Österreich

Bajazzo 50 er Jahre Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an Alle.
Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Ich habe es vor, von einem
ehemaligen Automatenaufsteller mir einen Bajazzo aus der 50-er
Jahren zu kaufen. Er verlangt dafür 1100 Euro und keinen Cent weniger.
Ist das ein normaler Preis, oder ist das doch zu viel.
Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.
LG
Jurek
11.02.2019 11:47 Galus ist offline E-Mail an Galus senden Beiträge von Galus suchen Nehmen Sie Galus in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.590

RE: Bajazzo 50 er Jahre Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jurek,

Der Preis ist völlig normal, ja sogar etwas niedriger als der aktuelle Handelswert.
Das hängt natürlich auch vom Zustand ab. Aber ich meine Brennholz erkennst du selbst. Augenzwinkern

__________________
Viele Grüsse

Armand


11.02.2019 11:52 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Galus
Mitglied


Dabei seit: 11.02.2019
Beiträge: 11
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von Galus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für die rasche Antwort. Natürlich gibt es Gebrauchtspuren.
aber er ist voll funktionsfähig.
Dann werde ich ihn kaufen.
LG
11.02.2019 12:22 Galus ist offline E-Mail an Galus senden Beiträge von Galus suchen Nehmen Sie Galus in Ihre Freundesliste auf
Galus
Mitglied


Dabei seit: 11.02.2019
Beiträge: 11
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von Galus
Bajazzo 50 er Jahre Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt habe ich die Fotos.
Bitte um Begutachtung.
Vielen Dank.
LG
Jurek

Galus hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Bajazzo.jpg 2.jpg.jpg
3.jpg.jpg 4.jpg.jpg

11.02.2019 15:15 Galus ist offline E-Mail an Galus senden Beiträge von Galus suchen Nehmen Sie Galus in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.590

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ehrlich gesagt kenne ich den Burschen nicht, und habe auch keine Ahnung wer der Hersteller war. Der Clown von
Hoehne sieht innen anders aus. Da musst du selbst entscheiden. smile Was mich wundert sind die Schrauben innen, die sehen nach 30er Jahre aus.
Es kann sein dass es ein Einzelstück ist, wobei jemand 30er Mechanik verwendet hat und den Rest nachgebaut hat.
Aber es gibt keine Meccano-Teile, er kommt also nicht aus Ostdeutschland. großes Grinsen

__________________
Viele Grüsse

Armand


11.02.2019 18:00 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Galus
Mitglied


Dabei seit: 11.02.2019
Beiträge: 11
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von Galus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke schön für die Antwort. Jetzt bin ich überfragt, ob der
wirklich das Geld wert ist.
LG
Jurek
11.02.2019 18:05 Galus ist offline E-Mail an Galus senden Beiträge von Galus suchen Nehmen Sie Galus in Ihre Freundesliste auf
Leo Leo ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-11.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 873
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo !
Also als ein Original Bajazzo sehe ich das nicht an.
Das der mal in Österreich aufgestellt war sieht man ja an dem Schild in der Inneseite.
Aber ansonsten ist der schon recht Merkwürdig.
Leo
11.02.2019 20:29 Leo ist offline E-Mail an Leo senden Beiträge von Leo suchen Nehmen Sie Leo in Ihre Freundesliste auf
Galus
Mitglied


Dabei seit: 11.02.2019
Beiträge: 11
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von Galus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist er deiner Meinung nach 1100 Euro Wert?
Das verlangt der ehemalige Aufsteller.
11.02.2019 20:44 Galus ist offline E-Mail an Galus senden Beiträge von Galus suchen Nehmen Sie Galus in Ihre Freundesliste auf
Leo Leo ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-11.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 873
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach meiner Meinung gefragt würde ich nein sagen.
Das ist einfach kein richtiger Bajazzo.

Bajazzo hier ansehen :

https://www.google.de/search?q=bajazzo+g...bih=613#imgrc=_
11.02.2019 22:18 Leo ist offline E-Mail an Leo senden Beiträge von Leo suchen Nehmen Sie Leo in Ihre Freundesliste auf
Galus
Mitglied


Dabei seit: 11.02.2019
Beiträge: 11
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von Galus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für eure Meinung.
LG
Jurek
12.02.2019 08:05 Galus ist offline E-Mail an Galus senden Beiträge von Galus suchen Nehmen Sie Galus in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.590

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ob du das jetzt kaufst musst du selbst entscheiden.
Es gab auch immer wieder Umbauten um alte Automaten an die Nachkriegszeit anzupassen.
Was ich vorher nicht erwähnt hatte, das Auszahlungsrad zeigt auch auf die 30er.
Man könnte sicher herausfinden wo die Teile herkommen, macht aber nicht viel Sinn.
Ich würde mich nicht auf einen 50er Bajazzo festlegen, es gibt genug Vorkriegsautomaten,
und gegen einen Jentzsch&Meerz Bajazzo der ja auch eine Geldanlage ist, denn billiger werden
sie nicht, gegen einen J&M oder anderen Bajazzo der 30er hat dieser Zwitter keine Chance.

Wenn es unbedingt ein 50er sein soll würde ich auf eine Hoehne Kiste warten, entweder den
schweizer Clown, oder besser einen O-Bajazzo. Das ist eine coole Kiste wo 4 Kugeln automatisch
hintereinander durch das Spielfeld laufen, wobei jeder Treffer 20 Pfg auszahlt.

Hier meiner :



__________________
Viele Grüsse

Armand


12.02.2019 12:31 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Galus
Mitglied


Dabei seit: 11.02.2019
Beiträge: 11
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von Galus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist wirklich ein sehr schöner Bajazzo.
Ich finde den, welchen ich höchstwahrscheinlich
kaufen werde sehr interessant, weil dieser in
einer Spielhalle aufgestellt gewesen war, ein Hinweis dafür
ist die Spielbeschreibung als auch der
Finanzstemel und die sogenannte Kontrollvignette.
Für eine Genehmigung eines Geschicktlichkeitsautomaten
benötigt man seit Anfang an eine technische Beschreibung,
eine Rechnung des Herstellers, das ganze eingereicht beim Patentamt und
dann das Steuerformular beim Finanzamt. Lt. dem Aufkleber auf dem
Automaten alles vorhanden. Kein selbstgebauter Automat wird
in Österreich von der Finaz als Spielautomat genehmigten, darum muss es sich wenigstens aufgrund des Mechanismus um einen echten Bajazzo handeln.

LG
12.02.2019 16:09 Galus ist offline E-Mail an Galus senden Beiträge von Galus suchen Nehmen Sie Galus in Ihre Freundesliste auf
Joerg
Mitglied


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 22.02.2017
Beiträge: 131
Herkunft: Halle

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jurek.

Ich finde diesen Nachkriegs-Bajazzo recht schön und auch interessant. Die Hebe-Technik ähnelt sehr stark dem Friedrich-Giese-Patent für seinen Ein-Hand-Bajazzo aus den 20er Jahren. Ich denke auch, dass der fabrikmäßig so hergestellt worden ist. Auf jeden Fall dürfte das Teil seltener sein, als so manche Vorkriegskiste. Für Dich als Österreicher ist es doch auch schön, ein einheimisches Modell zu haben Augenzwinkern

Von den „Jentzsch & Meerz"-Bajazzos sind eigentlich auch nur die beiden späten Modelle "SG und LM" Ende der 20er Jahre einigermaßen wertvoll.

Die Vielzahl der J&M-Bajazzos stammt aus den Jahren 1911-1920, wo aufgrund der Gesetzeslage fast ausschließlich Bajazzos produziert worden sind. Diese sind die kleinen Versionen mit Markenausgabe oder verdeckter Münzauszahlung. Die gibt es fast noch, wie Sand am Meer als „Bajazzo", „The Clown" oder „Le Clown".

Gruß,
Jörg
12.02.2019 17:27 Joerg ist offline E-Mail an Joerg senden Beiträge von Joerg suchen Nehmen Sie Joerg in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.590

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jurek,

Da brauchst du keine grosse Serie, es gibt jede Menge deutsche Automaten die in sehr kleiner Serie produziert wurden, und doch eine Zulassung hatten. smile

Ich bleibe trotzdem bei meiner Theorie von einem Umbau, allein das Auszahlungsrad hätte niemand so aufwendig in den 50er gebaut. Aber egal, Hauptsache er gefällt dir.

__________________
Viele Grüsse

Armand


12.02.2019 17:49 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.590

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier mal ein Bild von einem ähnlichen Alpen-Bajazzo



__________________
Viele Grüsse

Armand


12.02.2019 20:16 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Galus
Mitglied


Dabei seit: 11.02.2019
Beiträge: 11
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von Galus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr schön.
12.02.2019 21:02 Galus ist offline E-Mail an Galus senden Beiträge von Galus suchen Nehmen Sie Galus in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 7.590

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier ist mal ein Giese von Innen,
sieht deinem doch verdammt ähnlich.
Du kannst das Foto hochziehen, um sie nebeneinander zu vergleichen.

Cleantex hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Giese_Innen.jpg



__________________
Viele Grüsse

Armand


12.02.2019 22:21 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Galus
Mitglied


Dabei seit: 11.02.2019
Beiträge: 11
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von Galus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja stimmt. Sehr ähnlich.
13.02.2019 15:28 Galus ist offline E-Mail an Galus senden Beiträge von Galus suchen Nehmen Sie Galus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » 10Pf Geldspielgeräte ab 1950 bis 1967 » Allgemeines » Bajazzo 50 er Jahre

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH