Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Automaten-Kolumne » Bajazzo im Angebot » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bajazzo im Angebot
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 6.995

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joerg,

Hast du zufällig eine Innenansicht vom Original-Bajazzo ?
smile

__________________
Viele Grüsse

Armand


09.07.2018 12:46 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Whiteice Whiteice ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-133.jpg

Dabei seit: 10.02.2016
Beiträge: 168
Herkunft: WOB

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das meinte ich mit , Sehen nun nach Repro aus .

Viel zu viel Glanz und alles . geschockt

Hat nix mehr mit der Ära des Automaten zu tun , wo dunkle und matte Materialien verwendet wurden. Meine Meinung : alles abbeizen, hobeln, schleifen und dem original wieder nahe bringen. Schade um die Falsch investierte Zeit ..... Meine Meinung

Zum Glück hat aber jeder seinen eigenen Geschmack großes Grinsen

__________________
Gib her , ich kann das ............ oh ..... kaputt

NEOMAT Duola
WULFF Triomint B- Triumpf der Geschicklichkeit
STEINER Treff
WEST AUTOMATEN Astoria Rubin
WULFF Rondomat
Mills Bell Fruit ca. 1935
09.07.2018 18:14 Whiteice ist offline Beiträge von Whiteice suchen Nehmen Sie Whiteice in Ihre Freundesliste auf
Joerg
Mitglied


images/avatars/avatar-141.jpg

Dabei seit: 22.02.2017
Beiträge: 83
Herkunft: Halle

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube man muss sich entscheiden:

Will man einen Automaten mit historischen Charme im Wohnzimmer haben, also so wie ein hundert Jahre alter Automat nunmal aussieht ... verblasst, Patina auf den Metallteilen und mit Gebrauchsspuren, oder will man sich in die Zeit unserer Urgroßväter versetzen und so an den Dingern spielen, wie sie es damals taten.

Die Automaten damals waren mit Sicherheit auf Hochglanz poliert (Messing und vernickelte Teile), die Holzfarben reichten von hell bis dunkel (das kann man auf den Prospekten von damals nachlesen) und nicht selten waren gerade bei den ganz alten Automaten selbst die Holzkästen auf Hochglanz poliert.
Die Samtstoffe waren sehr farbenfroh. Bei meinem Bajazzo (ca. 1910-1915) findet sich am Rand, da wo kein Licht hinkommt noch ein Rest der originalen Samtfarbe. Das war sehr grelles Lila.
Leider gibt es von damals nur Schwarz-/Weißfotos. Das bedeutet aber nicht, dass die Dinge damals auch so trist waren. Die Leute sollten animiert werden, an den Automaten zu spielen. Deshalb denke ich, dass allein schon aus diesem Grund die Automaten extrem "geglänzt" haben Augenzwinkern

PS: Der Bajazzo aus dem Ebay-Angebot ist allerdings irgendwie total überrestauriert. Der soll hier nicht als Beispiel dienen Augenzwinkern

Gruß,
Jörg

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Joerg: 09.07.2018 20:24.

09.07.2018 20:16 Joerg ist offline E-Mail an Joerg senden Beiträge von Joerg suchen Nehmen Sie Joerg in Ihre Freundesliste auf
Whiteice Whiteice ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-133.jpg

Dabei seit: 10.02.2016
Beiträge: 168
Herkunft: WOB

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok . Beim Bajazzo geht es ja noch so .. Meine Aussage war auch mehr gemeint auf beide , der andere ist ja nun auch nicht ohne ...

ich bin ein Link

Aber wie gesagt ... Geschmäcker sind verschieden

__________________
Gib her , ich kann das ............ oh ..... kaputt

NEOMAT Duola
WULFF Triomint B- Triumpf der Geschicklichkeit
STEINER Treff
WEST AUTOMATEN Astoria Rubin
WULFF Rondomat
Mills Bell Fruit ca. 1935
09.07.2018 20:33 Whiteice ist offline Beiträge von Whiteice suchen Nehmen Sie Whiteice in Ihre Freundesliste auf
Joerg
Mitglied


images/avatars/avatar-141.jpg

Dabei seit: 22.02.2017
Beiträge: 83
Herkunft: Halle

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Klar, ich finde einen Automaten, welchem man das Alter ansieht auch schöner als einen komplett neu gemachten.

Man muss sich nur im Klaren sein, dass die Automaten damals nicht „historisch" ausgesehen haben. Das Holz hat damals mit Sicherheit wie neues Holz gerochen, die Metallteile werden geglänzt haben und die Bilder und Samtbezüge in den grellsten Farben "geleuchtet" haben.
09.07.2018 21:05 Joerg ist offline E-Mail an Joerg senden Beiträge von Joerg suchen Nehmen Sie Joerg in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 6.995

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Bajazzo läuft ja auch auf 10Pfg, wobei es doch so war dass nach WW2 viele umgerüstet wurden, also Schienen versetzt usw. Ich finde es sogar erstaunlich dass so viele Originale mit Rentenpfennig-Betrieb übrig geblieben sind.

Was ich am Schillighupferl (das ist einer) ganz interessant finde ist der Abschusshebel. Wenn man nämlich selbst an einer Replika rumbastelt macht man sich da schon mal Gedanken, und den habe ich verworfen. fröhlich

Das ist nämlich ein Vorreiber für einen alten Klappladen.......

__________________
Viele Grüsse

Armand


10.07.2018 01:16 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Automaten-Kolumne » Bajazzo im Angebot

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH