Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Unterhaltungsautomaten und Flipper bis 1975 » Allgemeines » Racing Flip 280 Meilen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Racing Flip 280 Meilen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Oliander Oliander ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 11.04.2018
Beiträge: 3
Herkunft: Minden

Racing Flip 280 Meilen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Die Tage mal vom Dachboden geholt und demnächst etwas hübsch gemacht.
Racing Flip 280 Meilen Nadelspieler von etwa 1965. Mal auf einem kleinen Flohmarkt für schmales Geld mitgenommen. Funktioniert soweit einwandfrei. Nur die "Rennbahnen" bekommen Risse bzw. eine wurde wohl schon mal gegen Hartpappenachbau getauscht welche sich aber auch wieder auflöst. Da werde ich wohl mal etwas aus Metall biegen und farblich anpassen müssen.

Oliander hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
1IMG_2234.jpg 2IMG_2236.jpg

11.04.2018 11:59 Oliander ist offline E-Mail an Oliander senden Beiträge von Oliander suchen Nehmen Sie Oliander in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 6.888

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo und guten Tag,

Ich habe den schon mal gesehen, aber nur mit einem Rennwagen ?
Insofern gab es wohl unterschiedliche Varianten, der müsste seltener gewesen sein.
Hersteller war eine Flipper-Firma, glaube ich. Jedenfalls schön kompliziert. smile
Kannst du die Rennstrecken nicht aus Alustangen fertigen ?
Da fehlt dann nur ein Schlitz in der Mitte. Aufkleber zum Bedrucken sind kein Problem.

__________________
Viele Grüsse

Armand


11.04.2018 12:40 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Oliander Oliander ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 11.04.2018
Beiträge: 3
Herkunft: Minden

Themenstarter Thema begonnen von Oliander
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, bis jetzt habe ich im Netz auch nur die Ausführung mit einem Rennwagen gesehen.

Unter der oberen Rennbahn steht auch das 280 Meilen auf der Scheibe, so also nicht wirklich zu sehen da es verdeckt wird.

Die Rennbahn dürfte aus Alublech ziemlich leicht zu biegen sein. Den Schlitz kann ich dort einfräsen, zur Not mit Kreissäge. Farbige Klebefolie und es dürfte wieder alles perfekt sein. Stangen und ein Blech würde auch gehen. Ich werde mal berichten was mir besser gelungen ist;-)
11.04.2018 13:33 Oliander ist offline E-Mail an Oliander senden Beiträge von Oliander suchen Nehmen Sie Oliander in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Unterhaltungsautomaten und Flipper bis 1975 » Allgemeines » Racing Flip 280 Meilen

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH