Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » 10Pf Geldspielgeräte ab 1950 bis 1967 » Allgemeines » Vater und Söhne » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Vater und Söhne
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Uli238
Mitglied


Dabei seit: 30.12.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Deutschland

Vater und Söhne Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ich finde diesen Automaten ebenfalls sehr schön. Zur Zeit ist einer in der Bucht. Was haltet ihr von dem Zustand des Automaten und dem geforderten Preis? Ist dieser Preis fair?

https://www.ebay.de/itm/Spielautomat-Fin...DYAAOSw63FaQi7s

Uli
07.02.2018 08:45 Uli238 ist offline E-Mail an Uli238 senden Beiträge von Uli238 suchen Nehmen Sie Uli238 in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 6.787

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein paar Dellen wird er schon haben, so gut sind die Fotos ja nicht.
Davon abgesehen, wer ihn noch nicht live erlebt hat, es ist eine riesige Kiste.
Meiner steht noch nicht in meinem Lager, eben auch weil er ein anständiges Gewicht hat und unten nicht reinpasst. Aber lustig und knatternd ist die Kiste schon.
Bekannter Fehler ist ein verottetes Anzeigepapier, da es eine Art Seidenpapier war das natürlich einerseits unter den Jahren gelitten hat, anderseits auch unter der Hitze der Glühlämpchen. Hätte ich ihn jetzt hier könnte ich dir die Abmessungen sagen, aber ich meine die stehen irgendwo im Forum. smile

edit:

!!! Zum Aufhängen werden starke Dübel benötigt !!! 85 x 65 x 15 cm !!

schrieb der Herr Kommissar.

__________________
Viele Grüsse

Armand


07.02.2018 10:48 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Uli238
Mitglied


Dabei seit: 30.12.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Uli238
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Armand,

vielen Dank für die wie immer sehr kompetente Beratung. Ist denn der aufgerufene Preis für einen solchen Automaten in Ordnung?

Uli
07.02.2018 11:16 Uli238 ist offline E-Mail an Uli238 senden Beiträge von Uli238 suchen Nehmen Sie Uli238 in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 6.787

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Uli,

du findest immer wieder alte Ebay-Auktionen zum vergleichen.
Allerdings muss man die Preisentwicklung berücksichtigen und den Zustand.
Hier ein Hinein 2015, der Hinein ist fast baugleich, aber als Nachfolger etwas kleiner geworden.
Der auf dem Bild hat meine nachgedruckte Anzeige Augenzwinkern
https://www.ebay.de/itm/Spielautomat-von...f-/301614943450

Dann Preislisten, die gibt , gab es.
Im Automatix-Club, die scheint aber nicht mehr abrufbar.
Auch bei Andy gibt es eine, du musst dich aber anmelden.
http://antik-automaten.ch
Da findest du dann auch in den Links den Hinweis auf ein Forum
und ein tolles Forum. Ja die Schwizer......

__________________
Viele Grüsse

Armand


07.02.2018 11:54 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Uli238
Mitglied


Dabei seit: 30.12.2017
Beiträge: 33
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Uli238
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

DANKE
07.02.2018 11:57 Uli238 ist offline E-Mail an Uli238 senden Beiträge von Uli238 suchen Nehmen Sie Uli238 in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 6.787

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ACHTUNG !

Wer noch am Kindersarg interessiert ist. Auf dem Foto von Innen fehlt die ganze Nockensteuerung.
Also dann besser ein aktuelles Foto nachfragen, aber so kann er nicht funktionieren.
Vielleicht ist ja im schwarzen Kasten ein Attiny13 verbaut ? Augenzwinkern

Cleantex hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
V_S_Nockenantrieb.jpg



__________________
Viele Grüsse

Armand


13.02.2018 17:44 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Leo Leo ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-11.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 794
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Armand !

Wo ist der Automat den Du meinst mit der fehlenden Nockensteuerung ?

Der wo zum Verkauf steht, da ist doch so ein Teil drin.
Irgendwie stehe ich da auf dem Schlauch.
Bitte erkläre mir das nochmal.
Vielen Dank !
Gruß Leo
13.02.2018 19:46 Leo ist offline E-Mail an Leo senden Beiträge von Leo suchen Nehmen Sie Leo in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 6.787

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leo,

auf dem Foto fehlt das Getriebe, die Achse und die Nockenscheiben die drauf sitzen.
Ausserdem ist das Ganze anders befestigt als im Original, unten die besten Fotos die ich habe smile

Cleantex hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Vater&Söhne_Display1.jpg Vater&Söhne_Display2.jpg



__________________
Viele Grüsse

Armand


13.02.2018 20:55 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Patschinski
Autoren-Team


Dabei seit: 01.06.2008
Beiträge: 152

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

es gibt verschiedene Varianten. Ich hatte auch einen mit dem schwarzen Kasten, aber mit Nocken. Die scheinen tatsächlich zu fehlen.

Gruß Patrick

Patschinski hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Vater1.jpg

14.02.2018 10:24 Patschinski ist offline E-Mail an Patschinski senden Beiträge von Patschinski suchen Nehmen Sie Patschinski in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 6.787

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man lernt immer wieder dazu. Also in dem schwarzen Gehäuse ist wohl ein Trafo, denn der fehlt ja jetzt rechts.
Nun kann es sein dass er das Foto während der Restaurierung geschossen hat, trotzdem. Wer ihn kaufen möchte sollte auf jeden Fall ein neues Foto verlangen.

__________________
Viele Grüsse

Armand


14.02.2018 14:00 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » 10Pf Geldspielgeräte ab 1950 bis 1967 » Allgemeines » Vater und Söhne

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH