Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Dies und Das » SSAM (Start-Stop Automatik) Modul » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen SSAM (Start-Stop Automatik) Modul
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 6.635

Lampe SSAM (Start-Stop Automatik) Modul Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe seit Januar einen 5T (Touran II) als Ersatz für meinen alten Touran.
Und etliches Zubehör verbaut das mir nicht immer Spass macht. So bekommt man bei VW nur die elektrische Heckklappe wenn man den elektronischen Schlüssel auch bestellt.
Spielerei die man eigentlich nicht braucht und wer kleine Kinder hat, ja die können jetzt ab 6 eine Spritztour machen. Teufel Nur Mamas Schlüssel in den Spielzeug-Beutel, Knöpfchen drücken und los.
Rückkamera ist ja schön, nur was nutzt sie wenn sie immer schmutzig ist ? Anrufe bei VW (Exbärte) da haben mir zwei Leute erklärt, von Zeit zu Zeit mit dem Schwamm...
Finde ich doch im Internet ! dass eine Waschanlage dafür eingebaut ist Augen rollen , man sieht sie aber nur in Funktion wenn man den Rückwärtsgang einlegt und die Heckscheibe sprüht. großes Grinsen
Es wird immer verrückter und komplizierter.
Am meisten geht mir aber die Start-Stop-Automatik auf den Sack, dass der Motor immer im ungünstigsten Moment ausgeht wenn man die manuelle Ausschaltung vergisst,
die vor jedem Start neu gedrückt werden muss.

Da aber gibt es Abhilfe und ich wollte fragen ob jemand Erfahrung mit den Modulen hat die die Funktion der Automatik umkehren, also im Prinzip beim Start desaktivieren ?



__________________
Viele Grüsse

Armand


02.03.2017 14:09 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 6.635

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
RE: SSAM (Start-Stop Automatik) Modul Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir mal ein Modul bestellt, ich hatte gedacht, meine Autobasteleien hätten ihr Ende gefunden, zu blöd dass die Gesetzgebung
uns solche hirnrissige Funktionen diktiert, für die man auch noch selbst bezahlen muss.
Ob es die in Trump's Karren auch noch geben wird ?

Fazit und was mir immer wieder passiert :
Ich fahre von zuhause weg-Autobahn-Büro-nach-hause....

bis jetzt habe ich nicht mal gemerkt dass es diese Abschaltautomatik gibt, fahren und parken.

Und genau vor der Garageneinfahrt warte ich bis die Tür sich öffnet, nehme einen Moment
den Fuss von der Kupplung, da man ja gelernt hat dass schleifende Kupplung schlecht ist, und schwupps....

geht die Kiste aus Teufel
und springt nach 2 Sekunden wieder an, ich möchte ja rein....

Alles um sie genau 3 Sekunden später definitiv abzustellen....

Und auch wenn jetzt 1000 Sandalenlatscher und Körnerpicker ein Loblied auf die Natur anstimmen, was hat die dabei gewonnen ????

__________________
Viele Grüsse

Armand


04.03.2017 12:35 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Leo Leo ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-11.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 782
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo !
Warum ein Modul bestellt ?
Du hast doch geschrieben, das schon so eine Abschaltung eingebaut ist.

Noch zu dem Zweiten Teil etwas !

Hast Du mal das Netz durchgesehen ?
Meine Kiste ist als mal nicht angesprungen.
Im Netz stand man soll auf das Kombi Instrument einhauen.

Da muß auch etwas gewesen sein das bekannt ist.
Denn die Ford Fuzzies wollten mir ein komplett Neues für ca 500,00 Mücken einsetzen.

Habe aber übers Netz eine Werkstatt gefunden.
Eigentlich wollte ich die Wegfahrsperre deaktivieren lassen.
Aber als ich dort war, hat er gesagt das er auch das Kombi Instrument Reparieren könnte.
Er ist dann mal so mit dem Teil ca 30 Minuten ins Nebenzimmer gegangen und seitdem gehts auf jedenfall.
---------------------------------------------------------------------------
--
Was schreibe ich da eigentlich soviel.
Du solltest Dich mal im Netz Umsehen.
Es sollte doch da schon so eine kleine Werkstatt zu finden sein die das macht.

Vielleicht finde ich ja auch noch einen Hinweis.

Gruß Leo
04.03.2017 19:10 Leo ist offline E-Mail an Leo senden Beiträge von Leo suchen Nehmen Sie Leo in Ihre Freundesliste auf
Leo Leo ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-11.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 782
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt habe ich es gelsen im Netz.
Das Modul ist dafür da um die Abschaltung zu Umgehen.

Und Funktioniert es denn ?
04.03.2017 19:16 Leo ist offline E-Mail an Leo senden Beiträge von Leo suchen Nehmen Sie Leo in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 6.635

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leo,

Ich hoffe doch, scheinbar gibt es viele zufriedene Anwender Augenzwinkern

Ich habe es hier bestellt, es scheint mir am besten organisiert.
https://www.kfz-modul.com/

denn die liefern auch kleines Werkzeug zum gewünschten Fahrzeug um die
Verkleidung zu entfernen.

Funktion ist so dass beim Start, nach ein paar Sekunden, der Zustand vor dem letzten Motor-Aus wieder hergestellt wird,
also drückst du einmal auf die Taste um die Start-Stop Automatik auszuschalten, bleibt der Zustand erhalten bis du selbst
wieder entscheidet dass sie aktiv sein soll. Beispielsweise wenn du vor einem Bahnübergang stehst wo dir bekannt ist dass es lange dauert.
Die Funktion gibt es also immer noch in vollem Umfang.
Nehmen wir mal an, der TüV würde überprüfen ob kein so ein Modul eingebaut ist, da gibt es eine Tastenkombination die
wieder den Normalzustand herstellt bis du aus der Bude raus bist, dann machst du alles wieder rückgängig. smile

__________________
Viele Grüsse

Armand


04.03.2017 20:51 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 6.635

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ich jetzt mein Modul (Low-Tastung) empfangen habe, kann ich auch etwas über den Hersteller sagen.
Keine Küchentischbastelei, da steckt ein seriöses Unternehmen dahinter :
Söffker Elektronik Uelzen Gmbh

Es gibt zwei Versionen, abhängig vom Fahrzeug. High oder Low, Touran II ist Low.
Man findet das auch in den Tabellen.

__________________
Viele Grüsse

Armand


08.03.2017 21:42 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Cleantex
Moderator


images/avatars/avatar-57.jpg

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 6.635

Themenstarter Thema begonnen von Cleantex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern ist mir die Kiste wieder ungewollt 2x ausgegangen, weil ich die Drucktaste nach dem Motorstart vergessen habe.
Heute war diese Nötigung des Autofahrers bei mir fällig. Ich habe mir gedacht, besser heute das Modul einbauen, denn morgen ist Feiertag wo ich das Auto nicht unbedingt brauche, jeder baut mal Mist.
Also ran an den erst 4000km alten Touran, und da fängt es eben auch schon an, die ganzen Verkleidungen abzunehmen ohne Schrammen zu verursachen.
Natürlich sind die Abdeckungen bei jedem Fahrzeug anders und es gibt zwar Hilfswerkzeuge die bei mir auch im Paket waren. Aber auch ein Plastikbrecheisen kann Kerben anbringen.
Ich habe gemerkt, bestes Werkzeug ist eine alte Kreditkarte und solides Paketband. Viele Verkleidungen lassen sich unbeschadet mit dem Paketband abziehen wenn man es zusammen mit der Kreditkarte tut.
Eine Fummelei ist das Umstiften in den Steckern, aber genau beschrieben und so ist es schwierig einen Fehler zu machen.
Da die 12Volt Abnahme am Lichtschalter erfolgt, muss auch dieser ausgebaut werden. Allerdings gibt es von Auto zu Auto grosse Unterschiede.
Jedenfalls, es funktioniert und ich bin die Plage los, bis zur nächsten Karre.
Wer also nicht anders kann und ein Auto mit dem Unding kaufen muss, dem kann ich so ein Modul empfehlen, es spart Nerven und manchmal sogar Energie.
Stehe ich im Stau und merke, es dauert, kann ich immer noch den Start-Stop einschalten.
Die Kiste sieht ja nicht, wie wo was. Sie ist genau so blind wie manche Umweltminister.

__________________
Viele Grüsse

Armand


16.04.2017 22:37 Cleantex ist offline E-Mail an Cleantex senden Beiträge von Cleantex suchen Nehmen Sie Cleantex in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Dies und Das » SSAM (Start-Stop Automatik) Modul

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH