Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Bezugs-Quellen » Eine neue Spielfläche von einem Fingerschläger » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Eine neue Spielfläche von einem Fingerschläger
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Semtex Semtex ist männlich
Autoren-Team


images/avatars/avatar-32.jpg

Dabei seit: 10.01.2011
Beiträge: 383
Herkunft: Sachsen

Lampe Eine neue Spielfläche von einem Fingerschläger Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

als Replika gibt es jetzt hier:

Drück mich feste

Diese Spielfläche ist vorgesehen zum Aufbau eines Fingerschlag-Spielautomaten.

Die komplette Fräsung der Durchbrüche und Vertiefungen erfolgte
auf der Rück- und Vorderseite der Spielfläche.

Material der Platte ist 18 mm starkes Birkenmultiplex.
Die Außenmaße sind: 35 cm x 57 cm.

Eine Anleitung zum Aufbau eines kompletten Automaten
und weitere Zubehörteile findet man unter: www.t2balli.de


Grüße

SEMTEX

Semtex hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Fingerschlag vorn Forum.jpg Fingerschlag hinten Forum.jpg



__________________
Webseite: https://www.cnc-holzwelt.de =)
09.03.2019 20:21 Semtex ist offline E-Mail an Semtex senden Beiträge von Semtex suchen Nehmen Sie Semtex in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Antik-Automaten Forum » Sonstige Themen » Bezugs-Quellen » Eine neue Spielfläche von einem Fingerschläger

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH