Antik-Automaten Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Antik-Automaten Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 7.935 Treffern Seiten (397): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Elektro-Billard Replika Projekt
Cleantex

Antworten: 126
Hits: 60.541
4.3.1 Aussparungen an der Front Heute, 11:29 Forum: Projekt-Berichte



Der Durchbruch für den KWM Münzer ist jetzt fertig. Und ich hätte nie gedacht dass es so einfach geht mit der Laubsäge
in 14mm Massiv-Buche.
Aber es funktioniert, wenn man zuerst an allen Ecken ein 2mm Loch bohrt, dann dreht die Laubsäge auch einfach an diesen
Ecken, und man kann auf gerader Linie weitermachen.
Was ich aber gelernt habe, es gibt eine riesigen Unterschied in der Qualität zwischen Proxxon und 0815 Laubsägeblätter.
Nicht nur dass es bei Proxxon viele Varianten gibt, sie sind einfach viel robuster. Dann nur noch mit der Raspel glätten und
danach schleifen.
Ich habe versucht von wegen Materialstärke den Durchbruch so schmal wie möglich zu halten. Es gibt aber ein paar Bleche
beim KVM die direkt an der Frontplatte aufgeschraubt sind. Dort habe ich mit der Micromot etwa 2mm tief gefräst, das hat
gereicht. (Pfeile)




2. Andere Beschlagteile

Inzwischen habe ich auch den Rest der Beschlagteile zusammen. Da ist zuerst die Umrandung an der Auszahlungsschale,
die stammt vom selben Lieferanten der mir den Schriftzug gelasert hat. Die Schale selbst ist die Replika von Tobias Treff-
Bausatz. die Abdeckung wird einfach aufgeschoben und mit den beiden Sacklöcher der Schale gesichert. Sie sollte optisch
zur Abdeckung am Schnepper passen.







Die Abdeckung am Schnepper findet man bei den "Tuner" Chromierte Unterlegscheiben. smile
Ich verstehe jetzt nicht warum jemand an seinem Auto die Unterlegscheiben chromiert, ich habe da lieber ein 600 PS Fahrzeug
unter dem Hintern, ohne chromierte Unterlegscheiben. Ok, sei's drum.
Hier hat es gepasst, was noch fehlt sind 2 abgesenkte Schraubenlöcher um sie zu befestigen.


Thema: Corona..... und die Folgen
Cleantex

Antworten: 117
Hits: 5.185
Gestern, 12:54 Forum: Dies und Das


Seit ein paar Wochen sind auch die Zahlen in Luxemburg wieder am steigen,
einerseits, das liebe Party-Volk, anderseits aber auch Massentests die natürlich mehr Infektionen zu Tage fördern als die Verdachtstests.
So ist Luxemburg jetzt schon auf der schwarzen Liste von Dänemark und einigen Baltik-Staaten.

Irgendwie steigt in mir das Verlangen, die Barmixer wieder zu treffen.
Mal sehen wie lange Crazy Horst die verpesteten Nachbarn noch einreisen lässt ?
Thema: Corona..... und die Folgen
Cleantex

Antworten: 117
Hits: 5.185
09.07.2020 19:56 Forum: Dies und Das


Und nun knallt De Blasio ihm noch den verhassten Schriftzug genau vor die Bude.
Ja Donald, beim nächsten Mal besser die Strasse zum Haus dazu kaufen. Augenzwinkern

Thema: Wie alter ist dieser Pez Automat ?
Cleantex

Antworten: 8
Hits: 175
08.07.2020 09:10 Forum: Allgemeines


Hallo Leo,

mit dem Alter könntest du recht haben.
Ich nehme mal an dass Haas nur mit einem Automatenbauer zur gleichen Zeit zusammengearbeitet hat.
Und Wiegandt wurde 1960 übernommen, also könnten die ersten Braun ab da aufgetaucht sein.
Nun habe ich gelesen dass es Tomby ab 1970 gab. Das würde passen.
Thema: Wie alter ist dieser Pez Automat ?
Cleantex

Antworten: 8
Hits: 175
08.07.2020 05:19 Forum: Allgemeines


Datum ist schwierig, ich würde sagen um 1960. Tomby war ein späteres Produkt.
Die beliebten 3 Schächter waren von Wiegandt, erreichten auf Auktionen teilweise Unsummen,
was wiederum dazu geführt hat dass plötzlich viele PEZ auftauchten die in einem früheren Leben
auf öffentlichen Toiletten werkten.
Dieser hier ist von Braun, aber ein Original. Reich wird er dich nicht machen.
Thema: Elektro-Billard Replika Projekt
Cleantex

Antworten: 126
Hits: 60.541
4.3.1 Aussparungen an der Front 06.07.2020 14:58 Forum: Projekt-Berichte


1. Durchbruch für den Münzer

Ich bin eben dabei die Aussparungen im Frontteil anzubringen, angefangen mit dem Münzer.
Ich gehe jetzt da nicht mehr mit der Oberfräse ran, ist mir zu gefährlich da ich nur diesen Kasten habe.
Aber Laubsäge und Proxxon Mini-Tools gehen auch, und man vergißt oft dass der Schreiner zuerst da war,
nicht die Oberfräse. Freude

Was ich aber gemerkt habe, mein Hydrauliklift ist auch praktisch als Erweiterung für die Bohrmaschine. smile


Thema: Erfahrungen mit Spiegelfarbe
Cleantex

Antworten: 2
Hits: 92
06.07.2020 13:59 Forum: Allgemeines


Schau mal hier, da gibt es ein Produkt.

Totofix 2 - Aufarbeitung
Thema: Die kleinen trickreichen Helfer
Cleantex

Antworten: 50
Hits: 15.483
Zentrierhilfe 2 05.07.2020 11:43 Forum: Automaten-Kolumne


Den meisten sind wohl die Übertrag-Körner oder auch Zentrierstifte bekannt.
Man kann sie meist für kleines Geld im Set kaufen und mit ihrer Hilfe kann man ein Loch
durch ein zweites mit gegebenem Durchmesser genau mittig ankörnern.

Nur gibt es oft ein Problem. Wenn beispielsweise das erste Loch in dünnem Blech existiert.
Die Zentrierstifte funktionieren nur wenn das erste Loch tief genug ist damit der Stift nicht
in der Aufnahme "schwimmt".

Dieser kleine Trick schafft Abhilfe. Man besorgt sich Nietmuttern mit dem richtigen Aussen-
durchmesser. Und bohrt sie durch bis auf das gewünschte Maß vom passenden Zentrierstift.
Diese Bohrung muss natürlich auch mittig sein. Was einfach ist. Hier als Beispiel 6mm.

- Ein Holzstück mittig fest einspannen
- Mit Holzbohrer ein 6mm Loch ins Holz bohren.
- Manchmal muss man an der Nietmutter noch vorne die Verjüngung abfeilen.
- Die Nietmutter m4 hineinstecken, und sie mit 3,5mm durchbohren ohne die Position zu ändern.
- Die Nietmutter über einen 3,5mm Zentrierstift stülpen.

Jetzt sollte die passende Nietmutter mittig im Blechloch sitzen und man kann es einfach ankörnern.

Das funktioniert natürlich auch mit passenden Röhrchen, wenn man diese auf Lager hat.
Ansonsten wird es teurer als die Nieten.

Thema: Corona..... und die Folgen
Cleantex

Antworten: 117
Hits: 5.185
05.07.2020 00:09 Forum: Dies und Das


Was jetzt in Europa wenig bekannt ist, es gibt eine starke Opposition
gegen Rotkäppchen aus dem eigenen Lager. Republikaner die Trump loswerden
wollen und für die Wahl des Demokraten Biden aufrufen.

Das Lincoln Project.

Sie überschwemmen die Medien Kanäle mit bissigen Ads die an Agressivität
gegen Trump die demokratischen Spots weit übertrumpfen (lustig Zunge raus )

Und diese Kampagne aus dem eigenen Lager zeigt so langsam ihre Wirkung.

Hier mal ein Beispiel :



Die ganzen Videos sind hier zu finden :

https://www.youtube.com/channel/UCpYCxV51bykhMY-wSUozQRg
Thema: Elektro-Billard Replika Projekt
Cleantex

Antworten: 126
Hits: 60.541
4.2.1 Beschlagteile am Gehäuse aussen 04.07.2020 16:48 Forum: Projekt-Berichte


1. Anpassen der Scharniere

Ich bin diese Sache relativ vorsichtig angegangen, wenn einem die Zeit fehlt ist das sowieso
nicht anders möglich, ansonsten ist Mist vorprogrammiert.
Ich hatte eigentlich vorgesehen die kleineren, selbstgeschnittenen Scharniere zu verwenden.
Nur eben dann hätte ich auch in das Material seitlich einfräsen müssen, und da hat sich dann
bei mir alles gestrebt. smile Ich habe also nochmals gefräst und die grösseren Scharniere verwendet,
und ich finde es passt. Die hatte ich auch noch auf Lager.
Nur sind auch diese Scharniere aus dem Bootsbau und eigentlich für Klappstühle gedacht, eine Seite
ist etwa 2,5mm kürzer, da die Scharniere eigentlich übereinander liegen sollen, wenn ein Ami-Hintern
sich draufsetzt.
Also habe ich mit 2,5mm Flugsperrholz aufgefüllt, und das Scharnier klappt, klappert aber nicht und
funktioniert einwandfrei. Augenzwinkern
Im Augenblick habe ich 0815 Flachschrauben verwendet, nach dem Lackieren kommen aber nur noch
Schloßschrauben von aussen ins Blickfeld. Die möchte ich jetzt nicht unbedingt raushauen.




2. Schlossherr

Und da die Scharniere stabil sind, habe ich an der anderen Seite nur ein einziges Schloss montiert,
und sogar noch ein kurzes CES gefunden das hier passt. Die Wände haben zwar nur 14mm,
aber das verwendete Buchenholz ist sehr hart und zäh.




3. Aufhängen

Es gab die Teile jahrelang und die ersten Küchenschränke hatten das schon,
verstellbare Aufhängung, aus vernickeltem Blech.
Hettich hatte den Artikel noch vor Jahren im Programm, und für mich die
einfachste Methode um den Automaten an die Wand zu kleben.

Es geht und ging mir ja um die Suche nach dem fehlenden Glied, für Intellektuelle
auch "the missing link" genannt. smile
WW2 hat die Entwicklung bei den Automaten unterbrochen und man kann sich
fragen, was wäre gewesen wenn...?
So ist der Sprung von den Klinken und Auszahlungsräder zu den Münzsäulen mit Schieber
doch relativ schnell erfolgt, Möglicherweise auch weil man von den damals importierten
USA Banditen sich etwas abgekuckt hatte.
Und die Nockensteuerung hatte man sich bei den ersten vollautomatischen Waschmaschinen
abgekupfert, um 1950.
Loeper mit der Zweireihenauszahlung per Weiche am Helo und auch Hoehne sind eigene
Wege gewandert, beide mit wenig Erfolg nach dem Krieg. So ging es anderen ebenfalls.
Die elektromechanischen Münzschleuder mit den POS Geräten, dem Elektrolet und dem
Imo-Ball von Helmut Jentsch, alle diese Leute die den Sonderweg gesucht haben,
haben uns die schönsten Automaten der Nachkriegszeit hinterlassen.




Thema: O-Bajazzo
Cleantex

Antworten: 3
Hits: 142
04.07.2020 14:28 Forum: Allgemeines


Wenn du den Beitrag liest,

meiner kam auch aus Holland, ich habe ihn sogar dort abgeholt.
Und er war auch mit noch ein paar Juliana 5Cent gefüllt.
10 Pfennig hat er überhaupt nicht angenommen, und wenn der
Münzprüfer sauber und richtig eingestellt ist, darf er nur 10 Pfennig schlucken.
Nur mit einer japanischen Münze mit Loch habe ich ihn ausgetrickst.
Ist die erst mal drin, meint der Fühler die Vorlage ist leer, und der Automat ist tot. smile
Nette Art dem Wirt eins auszuwischen, aber damals hatte kaum jemand Yen's.

Man muss alles getrennt testen und auch reinigen. Und bei der Münzkippe ist es ja so,
dass wenn sie im Ruhezustand ist, zwei Münzen zwischen den Greifern liegen.
Klappt sie um, falle normalerweise diese Münzen in die Schale und nachfolgende Münzen
werden blockiert bis sie wieder in Ausgangsstellung klappt.
Du musst dir die Sache genau anschauen um zu finden wo der Fehler ist, Stau in der Rutsche,
verbogener Draht, ausgeleierte Feder....

usw, usw, usw, usw, usw, usw, usw, usw......
Thema: Corona..... und die Folgen
Cleantex

Antworten: 117
Hits: 5.185
03.07.2020 12:44 Forum: Dies und Das


Heute kamen wieder Nachrichten die beweisen,

dass die Amis das dümmste Volk der Welt ist, mit Vorsprung.

In Alabama schmeissen Studenten sogenannte Covid-Parties.
Dazu werden Leute eingeladen die sich wissentlich infiziert haben.
Und vorher wird eine Menge Kohle in einen Pott gezahlt.
Die anderen Gäste müssen sich vorher auf negativ testen lassen.

Man ladet jetzt also zur Party, und der erste der mit einem positiven
Ergebnis auf Covid-19 sich dort angesteckt hat, gewinnt den Pott.

Den kann er dann vielleicht brauchen wenn er sich nachträglich auf
seine eigenen Kosten (wie dort üblich) behandeln lassen muss.

Das Virus und die Dummheit haben etwas gemeinsam, sie sind
grenzenlos.
Thema: Suche Ersatzteil G22 für Rondomat (Wulff 1960)
Cleantex

Antworten: 5
Hits: 129
02.07.2020 18:34 Forum: Werkstatt


Ich würde es nicht nachbauen aber neu konstruiren. Am besten wäre es ein Bassisteil aus Messing oder besser Alpaka zu fertigen. Bei der bestehenden Konstruktion mit Zinkguss ist ein Denkfehler. Problem dabei dass die Feder nicht in Richtung Lager gespannt wird, sondern seitlich davon und da werden Hebel-Kräfte in Richtung Brechen in Bewegung gesetzt. Solange die Kiste neu ist, und die Räder leicht drehen ist das kein Problem, obschon...
Wenn aber jetzt verharztes Oel im Spiel ist, dann wird der Widerstand viel zu hoch.
Im Allgemeinen muwss man jede Zinkguss Maschine von Wulff komplett auseinanderbauen und neu reinigen/ölen/fetten, ansonsten sind auch bei den Banditen Brüche vorprogrammiert.
Messing ist da viel zäher, aber ob ein Druck bei Shapeways reicht kann niemand beurteilen der es nicht ausprobiert hat. Es gibt aber jede Menge Firmen die das auch nach dem "verlorenen Wachs" Verfahren giessen können, da würde ich Alpaka (Neusilber)nehmen.
Problem, die eingegossene Achse müsste anders eingebaut werden.
Thema: Corona..... und die Folgen
Cleantex

Antworten: 117
Hits: 5.185
02.07.2020 16:22 Forum: Dies und Das


Und da wo was los ist, wer ist da nicht weit ?
Natürlich Elon Musk.

Tesla hat sich mit CureVac geeinigt kleine Mikro-Fabriken zu bauen die man dezentral benutzen kann,
um Impfstoffe überall und an allen Orten herstellen zu können.
Thema: Suche Ersatzteil G22 für Rondomat (Wulff 1960)
Cleantex

Antworten: 5
Hits: 129
02.07.2020 05:05 Forum: Werkstatt


Hallo Dirk,
Hier nochmal das alte Thema von mir

Duolett -Exitus-

Es gibt auch irgendwo im Forum ein Foto von der Reparatur wie du sie gerade beschrieben hast.
Wenn ich es finde setze ich es hier noch ein.
Thema: Suche Ersatzteil G22 für Rondomat (Wulff 1960)
Cleantex

Antworten: 5
Hits: 129
01.07.2020 19:41 Forum: Werkstatt


Das Teil war bei mir auch kaputt, es ist wirklich eine Sollbruchstelle und schlecht konstruiert.
Was man ansonsten von Wulff nicht sagen kann. Reparatur ist schwierig. Und wenn das Teil (Nachstart)
erst abgewinkelt ist, knallt es in den Rest der Mechanik und ist hinüber.

Einzige Möglichkeit, auf eine Leiche warten.

Das habe ich auch getan, aber auch eine Leiche hat nur eine Nase, da kann ich dir im Augenblick nicht helfen. smile
Thema: O-Bajazzo
Cleantex

Antworten: 3
Hits: 142
RE: O-Bajazzo 01.07.2020 16:43 Forum: Allgemeines


Also du musst dir bewusst sein, eine Restaurierung geht nicht mit gutem Willen.
Wer Automaten sammelt braucht auch einige Erfahrung in Mechanik und die kann
niemand dir geben.

Ich habe ja das Thema bei meinem eigenen O-Bajazzo ziemlich ausgiebig behandelt
um auch späteren Sammler Informationen und Erkenntnisse zu vermitteln.

(m)Eine O-Bajazzo Restaurierung

Das Einstellen am O-Bajazzo ist relativ kritisch, aber einmal richtig eingestellt macht er
(meiner) seinen Dienst problemlos.
Und diese Beschreibung habe ich auch dort eingestellt, viel später kam dann durch einen
guten Geist eine Anleitung von Höhne zum Vorschein.

Du kannst Fehler durch Beobachten erkennen (drinnen, nicht draussen)
Wenn er nur eine Münze ausbezahlt stellt sich die Frage, liegen da überhaupt 2 Münzen
zur Auszahlung bereit ?
Kann es sein dass eine Feder zu stark ist oder dass die Münzen in der Rutsche zur Auszahlung
klemmen?
Viele Fragen. Da hast du dir nicht den einfachsten Kandidaten ausgesucht. smile

Ich würde dir eher raten den O-Bajazzo von jemand mit genug Erfahrung restaurieren zu lassen.

Tobias (Ballmann) hat mal solche Restaurierungen durchgeführt, auch einen O-Bajazzo wo er
sogar eine eigene smile Beschreibung auf seiner Webseite hatte.
Ob er heute das noch tut, keine Ahnung.

Der Osten ist rot, der Aarsch vom Pavian auch.
Thema: Corona..... und die Folgen
Cleantex

Antworten: 117
Hits: 5.185
30.06.2020 12:01 Forum: Dies und Das


Aus China wurde heute gemeldet, man hat bei der Suche nach Covid-19
einen neuen Schweinegrippe Virus entdeckt, der Pandemie Potential hat.

Cool ! Jetzt kann man wählen. Zunge raus
Welches Schweinerl hätten Sie den gerne ?
Thema: Elektromat revue
Cleantex

Antworten: 10
Hits: 192
29.06.2020 15:02 Forum: Automatenbörse Privat an Privat


Also, für einen Lambo wird es nicht reichen, aber so um die 1200 könnten drin sein.
Dann brauchst du aber viele gute Fotos auch von Innen, und wenn ein Schaden ist,
ihn auch zeigen.
Im Forum selbst hier ist nur ein Verkauf mit Fix-Preisen möglich, wir wollen ja Ebay
keine Konkurrenz machen.
Thema: Elektromat revue
Cleantex

Antworten: 10
Hits: 192
28.06.2020 22:20 Forum: Automatenbörse Privat an Privat


Das mit den 100k war früher, es sind heute mehr.
In Bytes 153600 = 153600 / 1024 = 150K.

Was dein Foto betrifft, es gab 2 Varianten, einmal mit den Ziffern und einmal mit den Mädels.

Beide unterscheiden sich auch im Stopper für die beiden Spielmarken, einmal in der Mitte
und dann der Stift unten.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 7.935 Treffern Seiten (397): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH